Absolvierte Auslandssemester

Absolvierte Auslandssemester

Grenzüberschreitende Förderung

Die Phoenix Contact-Stiftung unterstützt Stipendiaten dabei interantional Erfahrungen zu sammeln, Forschung zu betreiben und Netzwerke zu knüpfen.

Die Komfortzone verlassen, neue Länder und Kulturen kennenlernen, mit anderssprachigen Menschen studieren und zusammen leben. Studierenden solche Begegnungen im In- und Ausland zu ermöglichen, ist ein weiteres Ziel der Stiftung. Deshalb werden jährlich junge Leute mit dem Cross Border Studies Program unterstützt.

Erfahrungsberichte

Meltem Akpinar in Korea  

Meltem Akpinar in Korea

Die Erfahrungsberichte aller Stipendiaten sind bemerkenswert. Sie zeigen deutlich, wie wichtig es ist, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln.

Um auch anderen Mut zu machen, diesen Schritt zu gehen, veröffentlichen wir den Bericht von Meltem Akpinar in voller Länge. Die Stiftung freut sich, immer wieder neuen Bewerberinnen und Bewerbern eine Förderung auszusprechen.

Absolvierte Auslandssemester 2017

 
Karte des Cross Border Studies Program 2017

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 5235 3-00

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen