Pumpen- und Motorenüberwachung

Pumpen- und Motorenüberwachung

Vorausschauende Wartung

Überwachen Sie zuverlässig den Zustand Ihres Rotating Equipments.

Bei einem großen Anteil von ungeplanten Ausfällen ist die Ursache auf Maschinen bzw. Rotating Equipment zurückzuführen. Oft werden diese Elemente in festen Zeiträumen oder gar nicht gewartet. Diese Wartung erfolgt dementsprechend entweder zu früh oder in manchen Fällen auch zu spät, sodass es zu Produktionsausfällen kommt.

Wir ermöglichen Ihnen eine Wartung zum richtigen Zeitpunkt durch eine dauerhafte Überwachung von kritischen Pumpen und Motoren. Je nach Größe und Art der Maschine kann hydraulisches, mechanisches oder elektrisches Monitoring sinnvoll sein.

Ihre Vorteile

  • Geringer Installationsaufwand und einfache Nachrüstung von Wirkleistungsmessung zur Überwachung des Rotating Equipments
  • Minimierung des Instandhaltungsaufwands dank vorausschauender Wartung unter smarter Verwendung der elektrischen Messgrößen
  • Weitere Steigerung der Anlagenverfügbarkeit durch optionale Schwingungs- und Lagerbildbetrachtung

Ansatzpunkte zur Zustandsbewertung

Pumpen, Motoren, Prozessanlage  

Ansatzpunkte zur Zustandsbewertung

Die elektrische Leistung gibt Aufschluss auf den Lauf, Zustand und Arbeitspunkt der Maschine bzw. des Prozesses.

Durch den Verlauf der Wirkleistung können viele Fehlerbilder identifiziert werden, damit die Wartung zum richtigen Zeitpunkt erfolgen kann.

Monitoring von Pumpen und Motoren

Pumpe, Motor, elektrische Leistung  

Erfassung der elektrischen Leistung zur Zustandsbewertung

Die Erfassung der Motorbetriebswerte erfolgt mittels elektrischer Wirkleistung über Strom und Spannungsmessung. Ermöglicht wird dies für Drehstrommaschinen in Kombination mit einer Direktschaltung, Schütz oder Frequenzumrichter.

Zusätzlich können noch weitere Sensoren für die Überwachung eingesetzt werden, die das Überwachungsmodell verfeinern. Die Übertragung erfolgt in ein überlagertes System wie z. B. Cloud, MES, DB oder Asset Management. Dabei ist die Rückwirkungsfreiheit sicher gestellt.

Sie wünschen Informationen zum Einsatz unserer Monitoring-Lösungen in Ihrer Prozessanlage?

Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Gestaltung Ihres individuellen und skalierbaren Überwachungskonzepts bis hin zur fertigen Installation und Inbetriebnahme.

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a op Bourmicht
Rue des Mérovingiens
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen