Anschlusstechnik und Elektronikgehäuse für die Überwachungstechnik und Sicherheitstechnik

Anschlusstechnik und Elektronikgehäuse für die Überwachungstechnik und Sicherheitstechnik

Building Intelligence

Betriebszustände und Personenzutritte schnell erfassen

Unsere Lösungen

Kameras, Monitore und Lautsprecher sind aus modernen Gebäuden nicht mehr wegzudenken. Im Zusammenspiel mit Raumsensoren ermöglichen sie, Betriebszustände zu erfassen und anzuzeigen und Personenzugänge zu kontrollieren. Für den dauerhaft sicheren Gebäudebetrieb muss die Überwachungs- und Sicherheitstechnik einfach zu installieren und zu warten sein. Zudem muss sie gegen Fehlströme, Kurzschlüsse und gegen schädliche Außeneinflüsse zuverlässig abgesichert sein. Egal, ob analoge Signale erfasst oder hohe Datenraten übertragen werden müssen: Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder, Datensteckverbinder sowie Elektronikgehäuse von Phoenix Contact bieten zahlreiche Lösungen für sicherheitskritische Anwendungen in der Gebäudetechnik.

Ihre Vorteile

  • Hohe Anwendungsvielfalt: Lösungen für Board-to-Board-, Wire-to-Board- und Wire-to-Wire-Anwendungen
  • Flexibel einsetzbar: Elektronikgehäuse und Anschlusstechnik für Schaltschrank- und Gebäudeinstallationen
  • Funktional adaptiv: Zahlreiche Anschluss- und Verriegelungstechniken für hohen Installationskomfort und dauerhafte Betriebssicherheit
  • Einheitliches Komponenten-Design: Geräteanschlüsse und Steckverbinder für Signale, Daten und Leistung aus einer Hand

Kompakte Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder

Kompakte Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder  

Kompakte Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder

Sicherheits- und Überwachungsgeräte sind häufig besonders kompakt gebaut, damit sie unauffällig in die Gebäudearchitektur integriert werden können. Trotz begrenztem Bauraum müssen die Geräte einfach zu installieren und zu warten sein. Kompakte Leiterplattenklemmen und -Steckverbinder von Phoenix Contact verknüpfen kompromisslose Zuverlässigkeit mit hohem Bedienkomfort für Ihre Geräte.

  • Steckverbinder und Klemmen für die Leiterplatte
  • Kompakte Rastermaße von 2,5 mm bis 5,08 mm
  • Für Leiterquerschnitte von 0,14 mm² bis 2,5 mm²
  • Ausführungen mit Schraub- oder Federanschlüssen

Robuste Board-to-Board-Steckverbinder

Robuste Board-to-Board-Steckverbinder  

Robuste Board-to-Board-Steckverbinder

Mit verbesserten Fertigungsverfahren werden aktive und passive Komponenten industrieelektronischer Geräte immer kompakter. Gleichzeitig steigen deren Funktionsumfang und Leistungsfähigkeit. Dies erlaubt ihren Einsatz in dezentralen und modularen Lösungen für die Gebäudeautomation. Board-to-Board-Stecker zur geräteinternen Verbindung mehrerer Leiterplatten sind ein Baustein leistungsfähiger und doch kompakter Geräte.

  • Kompakte Rastermaße von 0,8 mm und 1,27 mm
  • Geschirmte und ungeschirmte Ausführungen
  • Horizontale und vertikale Varianten für unterschiedliche Leiterplattenausrichtungen
  • Für Stapelhöhen von 6 mm bis 12 mm

Kupferbasierte Datensteckverbinder

Kupferbasierte Datensteckverbinder  

Kupferbasierte Datensteckverbinder

Sicherheitstechnische Installationen senden und empfangen Daten rund um die Uhr – meist Digitalisierungen analoger Umgebungsinformationen wie Bild und Ton. Mit der steigenden Anzahl solcher Installationen in der Überwachungs- und Sicherheitstechnik steigt auch die Bandbreite der zu übertragenden Daten. Kupferbasierte Datensteckverbinder von Phoenix Contact garantieren die sichere und zuverlässige Übertragung bei Übertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s.

  • Standardisierte Steckgesichter wie RJ45, USB, D-Sub, M8 oder M12
  • Einfache Feldkonfektionierung dank Schnellanschlüsse wie der IDC-, Pierce- oder Federanschluss
  • Lösungen für den Innen- und Außeneinsatz
  • Zuverlässige Schutzkonzepte für physikalische, mechanische und elektrische Einflüsse

Elektronikgehäuse der Serie BC

Elektronikgehäuse der Serie BC  

Elektronikgehäuse der Serie BC

Kompakte Abmessungen, unterschiedliche Baubreiten, hohe Flexibilität bei der Auswahl der Leiterplatten-Anschlüsse: Elektronikgehäuse der Serie BC eignen sich ideal für Systeme und Geräte in der Überwachungs- und Sicherheitstechnik. Die vielseitigen Gehäuse erlauben zahlreiche Anwendungen wie etwa die Signalverarbeitung für Rauch- und Feuermelder oder funktionale Anbindung von Personenzugangssystemen. Sie bilden einen unverzichtbaren Bestandteil bei der Planung Ihres intelligent automatisierten Gebäudes.

  • Sechs Baubreiten von 17,8 mm bis 161,6 mm mit einer großen Variation an Ober- und Unterteilen
  • Transparente, schwenkbare Deckel zur funktionalen Bezeichnung oder Deckel mit Verrastung
  • Optionale Tragschienen-Busverbinder für die serielle und parallele Modulkommunikation
  • Normkonform nach DIN 43880
  • Leiterplatteneinbau in drei Raumrichtungen für flexible Gerätedesigns

Elektronikgehäuse der Serie UCS

Elektronikgehäuse der Serie UCS  

Elektronikgehäuse der Serie UCS

Dezidierte Automatisierungsaufgaben können auch in der Gebäudetechnik von so genannten Embedded Systems übernommen werden. Der Vorteil: Die modulare Elektronik kann anwendungsspezifisch gestaltet und bei Bedarf flexibel zusätzlich integriert werden. Universelle Elektronikgehäuse der Serie UCS sind die optimale Verpackung für solche modularen Konzepte für die Gebäudeautomation. Sie schützen die integrierte Elektronik wie etwa Single-Board-Computer Raspberry Pi. Zudem eignen sie sich für zahlreiche Anwendungen im Tragschienen-, Wand- oder Tischeinsatz.

  • Fünf Bauhöhen von 87 mm bis 197 mm in zwei Bautiefen von 47 mm und 67 mm
  • Umfangreiches Zubehör wie Stoßschutzecken, Stapel-, Tragschienen- und Wandadapter
  • Feste oder flexible Leiterplattenbefestigung
  • Standardisierte Ausbrüche für Schnittstellen wie RJ45, M12 oder D-Sub in den Seitenwänden realisierbar

Elektronikgehäuse der Serie DCS

Elektronikgehäuse der Serie DCS  

Elektronikgehäuse der Serie DCS

Zahlreiche Anlagen und Systeme in der Gebäudetechnik können anwenderfreundlich visualisiert werden. Bedienterminals vereinfachen die Anzeige, Auswahl und Eingabe von Informationen etwa zur intelligenten Raumsteuerung. Elektronikgehäuse der Serie DCS schützen diese Displays ebenso zuverlässig vor äußeren Einwirkungen wie auch andere mobile und stationäre Elektronik. Die Display-Gehäuse lassen sich mit Touchtastaturen einfach funktional erweitern.

  • Passende Displays von 5,7 Zoll bis 15 Zoll verfügbar
  • Einfache Integration von Folientastaturen
  • IP54-Gehäuse aus schlagzähem ABS-Kunststoff
  • VESA-Halterungen für Wandbefestigungen oder Maschinenbauprofile

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a op Bourmicht
Rue des Mérovingiens
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Service

Modulares Gehäuse BC

Erleben Sie die Flexibilität des modularen Installationsgehäuses BC.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen