Gebäudeplanung

Gebäudeplanung

Building Intelligence

Flexibler und intelligenter Gebäudebetrieb.

Zurück zu Gebäudeautomation

Kategorien

  • Smart Building
    Smart Building

    Die Digitalisierung als Erfolgsfaktor für neue innovative Betreiberkonzepte für Smart Buildings.

Reibungslose Betriebsführung dank Digitalisierung – mit integraler Planung Prozesse revolutionieren

Prozesse der Gebäudeplanung neu denken  

Prozesse der Gebäudeplanung neu denken

"Der Prozess, wie heute Gebäude geplant, gebaut und betrieben werden müssen, ist neu zu organisieren, um die Potenziale nutzbar zu machen. Die Basis hierfür ist aus unserer Sicht die Schaffung einer digitalen Basis sowie die Spiegelung der Prozesse an den Anforderungen der Digitalisierung."

Bernhard Tillmanns, Global Industry Manager

Integrale Gebäudeplanung: Gewerke ganzheitlich betrachten

Integrale Gebäudeplanung  

Integrale Gebäudeplanung: Gewerke ganzheitlich betrachten

Für den Bau eines Smart Building, in dem alle unterschiedlichen Gewerke miteinander vernetzt werden, ist ein ganzheitliches, integrales Gebäudesystemdesign in der Planung notwendig. Die technischen Anlagen eines Smart Buildings interagieren miteinander und tauschen Informationen aus, um einen effizienten Betrieb zu ermöglichen. Dies setzt schon während der Planung die Integrationsplanung aller Gewerke der technischen Gebäudeausrüstung voraus. Die Funktionen der unterschiedlichen Produkte, Systeme und Anlagen müssen in der Planung aufeinander abgestimmt werden, damit der größtmögliche Nutzen für Investoren, Nutzer und Betreiber erreicht wird.

Alle Prozessbeteiligten haben das gleiche Verständnis und Konzepte für eine flexible Raum- und effiziente Energienutzung sowie der effiziente Betrieb der Grundversorgungsanlagen, wie Heizung, Lüftung, Klima (HLK), werden durch einen minimalen Mehraufwand integral geplant.

  • Erhöhung des Wohlbefindens und Steigerung der Leistungsfähigkeit der Nutzer durch bedarfsorientierte Infrastruktur und Ausstattung, wie z. B. Co-Working Spaces mit nutzergesteuerter Raumautomation
  • Monitoring und wirtschaftliche Optimierung von Betriebsprozessen im Gebäude mit bedarfsgerechten Kennzahlen (KPIs)
  • Flexible und anpassungsfähige Raumkonzepte im laufenden Betrieb durch offene IoT-basierte Managementplattform Emalytics
  • Steigerung der Marktattraktivität der Liegenschaften und bessere Gebäude-Performance durch zusätzliche Anwendungs- und Nutzungsszenarien

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
Rue des Mérovingiens
8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Service

Building IoT in der Praxis

Lösungen für ein wirtschaftliches Gebäudemanagement

Referenzen Gebäudeautomation

Erfahren Sie, wie wir unsere Kunden bei der Gestaltung von smarten Gebäuden unterstützen.

Referenzen Gebäudeautomation
Mehr erfahren