Explosionsgefährdete Anwendungen

Explosionsgefährdete Anwendungen

Schutz in sensiblen Bereichen

Eigensichere und druckgekapselte Schutzgeräte sorgen für verlässliche Signale im Ex-Bereich.

Zurück zu Überspannungsschutz für MSR-Technik

Kategorien

Suchen in Explosionsgefährdete Anwendungen

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Besondere Umgebungsbedingungen erfordern spezielle Anforderungen an den Überspannungsschutz. Mit den Überspannungsschutzgeräten für explosionsgefährdete Anwendungen haben Sie den passenden Schutz, um auch in sensiblen Bereichen höchste Verfügbarkeit zu erhalten.

Ihre Vorteile

  • Platzsparende Installation mit schmalsten Schutzgeräten
  • Vielfältige Verwendung: Bauformen und Anschlusstechniken angepasst an Applikationen
  • Einfache Prüfung dank steckbarer Ausführung von Überspannungsschutzgeräten
  • Weltweiter Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen durch die Zulassungen ATEX und IECEx

Explosionsgefährdete Anwendungen

TERMITRAB complete für Ex-Anwendungen  

TERMITRAB complete für Ex-Anwendungen

In der chemischen und petrochemischen Industrie kommt es aufgrund verfahrenstechnischer Abläufe immer wieder zu explosionsfähigen Atmosphären. Hervorgerufen werden sie z. B. durch austretende Gase, Dämpfe oder Nebel. Aber auch in Mühlen, Silos, Zucker- und Futtermittelfabriken können explosionsfähige Atmosphären durch Stäube auftreten.

Die Überspannungsschutzgeräte für den Ex-Bereich unterliegen besonderen Bedingungen. So erfüllen die Artikel die besonderen Anforderungen der Zündschutzart Eigensicherheit. Da alle Überspannungsschutzgeräte für eigensichere Stromkreise in die Kategorie „Ex ia“ eingeordnet sind, bieten sie höchste Sicherheit. In dieser Kategorie darf das Betriebsmittel selbst unter der Annahme von zwei unabhängigen Fehlern, nicht in der Lage sein eine Zündung zu verursachen.

Der Einbau ist zulässig in Ex-Zone 1, Ex-Zone 2 oder im Non-Ex-Bereich. Die Weiterführung der angeschlossenen Signale ist bis in Ex-Zone 0 erlaubt. Einige Artikel erfüllen zusätzlich die Anforderungen der Zündschutzart Druckkapselung. Die Zulassungen sind nach ATEX und IECEx erfolgt.

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Überspannungsschutz für MSR-Technik

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen