Zurück zur Übersicht

Füllstandsüberwachung

Füllstands-Überwachungsrelais melden die Füllstandshöhen leitfähiger Flüssigkeiten oder die Änderung elektrischer Widerstände.

Bei konduktiver Füllstandsüberwachung wird die Benetzung der Sondenstäbe ausgewertet. Werden die Sonden beim Eintauchen ins Medium benetzt, ändert sich der Widerstand.

Applikationsbeispiele

Schema zur Füllstandsüberwachung  

Füllstandsüberwachung in einem Tank

  • Trockenlaufschutz bei Pumpen
  • Überlaufsicherung von Tanks
  • Regulierung von Füllständen
  • Erkennen von Leckagen
  • Regelung von Mischungsverhältnissen
  • Überwachung von Bremssystemen in Windkraftanlagen

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen