News-Übersicht

Optimale Ausleuchtung des Schaltschranks mit LED-Technologie

11.05.2015

PLD-Schaltschrankleuchten der 400er- und 600er-Klasse  

Die intergierte Optik sorgt für eine optimale Ausleuchtung des Schaltschranks

Die neuen PLD-Schaltschrankleuchten von Phoenix Contact sorgen mit LED-Technologie sowie integrierter Optik für eine helle und der Umgebung angepasste Ausleuchtung des Schaltschranks bis in den untersten Bereich.

Die Leuchten sind werkzeuglos im Handumdrehen installiert. Das Produktprogramm umfasst neben dem Leitungs- und Montagezubehör zwei Leistungsklassen. Die Leuchten der 600er-Klasse verfügen über einen AC-Weitbereichseingang und lassen sich in Serie schalten. Sie werden per integriertem Bewegungsmelder automatisch ein- und ausgeschaltet. Über eine länderspezifische Steckdose können externe Geräte selbst bei spannungslos geschaltetem Schaltschrank betrieben werden. Die kompakteren Leuchten der 400er-Klasse werden mit 24 V DC versorgt. Die Wahl zwischen drei Leuchtenlängen sowie das schwenkbare Lichtaustrittsfenster ermöglicht eine optimale Anpassung an unterschiedliche Schaltschrankbreiten und Einbautiefen der Schaltschrankplatte. Die Leuchten lassen sich ebenfalls in Serie schalten und können entweder manuell per integriertem Taster oder automatisch per vorgeschaltetem Türpositionsschalter ein- und ausgeschaltet werden.


PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen