News-Übersicht

Erweiterungsmodule für PLCnext Control Steuerungen

01.04.2019

Linksanreihbare Ethernet-Schnittstelle  

Linksanreihbare Ethernet-Schnittstelle

Anwender können ab jetzt noch individuellere Anforderungen mit den Steuerungen PLCnext Control aus der Baureihe Axiocontrol von Phoenix Contact bedienen: Durch Erweiterungsmodule können die Schnittstellen von PLCnext Control angepasst werden.

Diese Erweiterungsmodule werden dann an der linken Seite der Steuerung angesteckt und betrieben. Das erste Modul stellt eine zusätzliche Ethernet-Schnittstelle mit einer weiteren MAC-Adresse zur Verfügung. Die Konfiguration erfolgt über die Software PLCnext Engineer.

Dieses Ethernet Erweiterungsmodul wird in Zukunft durch weitere busspezifische Module für Interbus und Profibus ergänzt. Beide Varianten werden eine Masterfunktionalität zur Einbindung vorhandener Interbus- und Profibus-Teilnehmer besitzen.


PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a op Bourmicht
Rue des Mérovingiens
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen