News-Übersicht

Photovoltaikmodule sicher abschalten

20.06.2016

Intelligente Photovoltaik-Modulabschaltung SOLARCHECK RSD  

Sicher arbeiten in Photovoltaikanlagen mit SOLARCHECK RSD

Die neue automatische Photovoltaik-Modulabschaltung SOLARCHECK RSD von Phoenix Contact versetzt Photovoltaikanlagen selbständig in einen sicheren Zustand.

Personen sind bei Installation, Wartung oder in Gefahrensituationen vor lebens­gefährlichen Stromschlägen geschützt. In 95 Prozent der Photovoltaikanlagen sind die Panels zu Strings in Reihe geschaltet. Dabei können lebensgefährliche Gleichspannungen von bis zu 1000 Volt entstehen. Das Freischalten ist schwierig. Das fordern weltweite Sicherheitsvorschriften bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln über 120 V DC zum Schutz gegen elektrischen Schlag. Das Abschalten am Wechselrichter oder über zusätzliche DC-Schalter unterbricht den Stromfluss, nicht aber die Spannung. Arbeitsschutz ist nur gegeben, wenn jedes einzelne Panel automatisch freigeschaltet wird. SOLARCHECK ist ein selbststeuerndes System, das im Fehler- oder Servicefall jedes Photovoltaikmodul automatisch abschaltet. Durch die Freischaltung jedes einzelnen Panels wird ein sicherer Zustand ohne den Einsatz von Elektrofachpersonal erreicht. Auch Personen, welche die Sicherheitsregeln und Gefahren nicht kennen, wie Dachdecker oder Reinigungskräfte, sind geschützt.


PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen