News-Übersicht

Generatoranschlusskästen der neuen Generation

10.06.2015

Generatoranschlusskasten mit Inline-Sicherungen  

Der neue Generatoranschlusskasten SCB Compact mit Inline-Sicherung von Phoenix Contact

Die neue Generation der Generatoranschlusskästen mit Inlinesicherung SCB Compact von Phoenix Contact ist noch kleiner, flexibler und leistungsfähiger.

m Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen erfolgt die Stringabsicherung außerhalb des Schaltkastens. Durch diese Veränderung verringert sich die thermische Beanspruchung innerhalb des Anschlusskastens, da die außen angebrachten Sicherungen ihre Abwärme an die Umgebung abgeben können. Die Inlinesicherung sowie alle anderen Komponenten im Generatoranschlusskasten (GAK) wie Freischalter, Überspannungsschutz und Monitoringsysteme sind somit geringeren Betriebstemperaturen ausgesetzt. Langfristig bedeutet das eine bessere Leistungsfähigkeit und eine längere Lebensdauer für das gesamte System. Zudem ist der Einsatz auch unter höheren Umgebungstemperaturen möglich. Durch die Verlagerung der Sicherungen nach außen sind die neuen Anschlusskästen wesentlich kleiner in der Bauform. Durch das geringere Volumen reduzieren sich die Kosten für den Transport und die Lagerung. Aufgrund des geringen Gewichts kann eine Person allein den Generatoranschlusskasten montieren.


PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen