News-Übersicht

Beständige Etiketten für die Lebensmittelindustrie

22.10.2019

Detektierbares Kunststoffetikett für die Lebensmittelindustrie  

Detektierbares Kunststoffetikett für die Lebensmittelindustrie

Besonders hochwertige und robuste Kennzeichnungen erstellen Sie durch die Beschriftung mit einem Laser. Die neue Produktfamilie LS-EML-D von Phoenix Contact umfasst weiße und silberne Marker aus Zweischicht-Kunststoff für diese Bearbeitung.

Eine integrierte Aluminiumschicht macht die Etiketten detektierbar. Mit der ISEGA-Zulassung eignen sie sich besonders für die Kennzeichnung unterschiedlicher Betriebsmittel im Steuerungs-, Anlagen- und Schaltschrankbau der Lebensmittelindustrie.

Die hohe Klebkraft der Etiketten bietet auch Halt auf rauen, strukturierten und niederenergetischen Oberflächen. Der Temperatureinsatzbereich der neuen Etiketten reicht von -40 °C bis +120 °C.

Mit den Thermotransfer-Rollendruckern von Phoenix Contact beschriften Sie die Etiketten zuverlässig und wirtschaftlich. Bedruckt mit dem Farbband TM RIBBON 110-EX erlangen die Etiketten eine hohe Beständigkeit gegen Lösungsmittel, aggressive Reiniger, Azeton und Ethanol.


PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a op Bourmicht
Rue des Mérovingiens
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen