Überwachungsbaustein - MINI MCR-SL-FM-RC-NC - 2902961

Das Fault Monitoring Modul dient zur Auswertung und Meldung der Sammelfehler des Fault Monitoring Systems und zur Überwachung der Versorgungsspannungen. Die Fehlermeldung erfolgt über einen Schließerkontakt. Schraubanschluss, Standardkonfiguration.

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Artikelbeschreibung

Das Fault Monitoring Modul MINI MCR-SL-FM-RO-(SP) dient zur Auswertung und Meldung der Sammelfehler des Fault Monitoring Systems.
Es kann zur Überwachung der Versorgungsspannungen einer Einspeiseklemme MINI MCR-SL-PTB-FM-(-SP) (Art.: 2902958, 2902959) eingesetzt werden. Ebenfalls bietet es die Möglichkeit Fehler von MINI-Analog Messumformern, welche Fault Monitoring unterstützen und über den Tragschienen-Busverbinder ME 6,2 TBUS-2 (Art.-Nr.: 2869728) mit dem Fault Monitoring Modul verbunden sind zu erkennen und zu melden. Auch eine Ausspeisung der Versorgung ist möglich. Die Fehlermeldung erfolgt über einen Öffnerkontakt. Es ist ein Monitoring von maximal 80 Messumformern im Verbund möglich.

Logo Logo Logo

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2902961
Verpackungseinheit 1 STK
Hinweis Auftragsgebundene Fertigung (keine Rücknahme)
Katalogseite Seite 524 (C-5-2017)
GTIN 4046356702850
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 81,700 g
Zolltarifnummer 85369010
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen