Anschaltbaugruppe - IBS S5 DCB-T - 2806215

Kein Bild verfügbar

Anschaltbaugruppe für Siemens SIMATIC ® S5-Steuerungen

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Downloads

Artikelbeschreibung

INTERBUS-Anschaltbaugruppen für Siemens SIMATIC S5-Steuerungen
Mit der Anschaltbaugruppen IBS S5 DCB-T können SIMATIC S5-115U bis 155U, 130WB- und 150 S-Steuerungen mit dem INTERBUS verbunden werden.
Die Anschaltbaugruppen werden über den SIMATIC I/O-Bus angeschlossen und arbeiten in der Steuerung wie systemeigene Ein-/Ausgangskarten mit variablem Adressbereich.
Auf die Daten der INTERBUS Ein- und Ausgabekarten kann direkt über die Peripherie (L PW, T PW, ...), oder indirekt über das Prozessabbild (U E, S A, ...) zugegriffen werden. So ist der gesamte Sprach- und Diagnoseumfang der Steuerung nutzbar.
Die Aktivierung des INTERBUS-Systems kann automatisch (mit Einschalten der Spannung) oder gesteuert (parametrierbar) erfolgen. In der gesteuerten Betriebsart werden Konfigurationsdaten wie Busaufbau, Zuweisen der Ein- und Ausgänge und Diagnoseverhalten zu den Anschaltbaugruppen übertragen.

Kaufmännische Daten

Bestellschlüssel 2806215
Verpackungseinheit 1 STK
Hinweis Auftragsgebundene Fertigung (keine Rücknahme)
GTIN 4017918074746
Gewicht pro Stück (exklusive Verpackung) 6,650 g
Zolltarifnummer 85389091
Herkunftsland DE (Deutschland)

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

PLCnext Technology

Die Plattform für grenzenlose Automatisierung.

PLCnext Technology
Zur PLCnext-Website
  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen