Zurück zur Übersicht

POWER BOOST: schwierige Lasten zuverlässig starten

Zum Starten schwieriger Lasten ist die Leistungsreserve POWER BOOST Voraussetzung.

Was ist POWER BOOST?

Stromversorgung mit der Leistungsreserve POWER BOOST  

Beim Bau großer Anlagen ist Flexibilität gefordert – auch von der Stromversorgung

Eines ist sicher, die Projektierung großer Anlagen erfordert hohe Flexibilität. Das setzt sich später fort – in kontinuierlichen Optimierungen und Erweiterungen.

Das bedeutet für Sie und Ihr Projekt: Eine Leistungsreserve des Netzteils ist unumgänglich. Denn Sie möchten auf jeden Fall die Anlage oder Maschine optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Folgendes sollten Sie daher beachten:

  • Es ist offen, welche Verbraucher zeitgleich einschalten.
  • Hohe Einschaltströme kapazitiver Lasten müssen ohne Spannungseinbruch abgefangen werden.
  • Für eine Anlagenerweiterung steht Ihnen der statische Boost mit dauerhaft bis zu 125 % des Nennstroms zur Verfügung.
  • Für das Anfahren schwerer Lasten steht Ihnen zusätzlich bis zu 5 s der dynamische Boost mit zu 200 % des Nennstroms zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht
Weitere Informationen

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

QUINT POWER-Stromversorgung individuell einstellen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen