Passivtrenner - MINI MCR-2-RPS-2I-2I-OLP - 2906448

Zweikanaliger ausgangsschleifengespeister 2-Wege-Speisetrenner mit steckbarer Anschlusstechnik zur galvanischen Trennung von Analogsignalen. Eingangssignal = Ausgangssignal: 0(4) mA ... 20 mA. Schraubanschlusstechnik.

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Zeichnungen



Blockschaltbild  

Blockschaltbild

Piktogramm  

Piktogramm



Zurück nach oben

Hinweis

Nutzungsbeschränkung EMV: Klasse-A-Produkt, siehe Herstellererklärung im Downloadbereich
Zurück nach oben

Maße

Breite 6,2 mm
Höhe 110,5 mm
Tiefe 120,5 mm
Zurück nach oben

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb) -40 °C ... 70 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 5 % ... 95 % (keine Betauung)
Schutzart IP20
Störfestigkeit EN 61000-6-2 Während der Störbeeinflussung kann es zu geringen Abweichungen kommen.
Zurück nach oben

Eingangsdaten

Beschreibung des Eingangs Stromeingang
Anzahl der Eingänge 2
Konfigurierbar/Programmierbar nein
Eingangssignal Strom 0 mA ... 20 mA
4 mA ... 20 mA
Verlustspannung 5 V
Transmitterspeisespannung UA - 5 V
Zurück nach oben

Ausgangsdaten

Benennung Ausgang Stromausgang
Anzahl der Ausgänge 2
Konfigurierbar/Programmierbar nein
Ausgangssignal Spannung 5 V ... 30 V
Ausgangssignal Strom 0 mA ... 20 mA
4 mA ... 20 mA
max. Ausgangsspannung 30 V
Übertragungsverhalten 1:1 zum Eingangssignal
Bürde/Ausgangslast Stromausgang 600 Ω
Zurück nach oben

Versorgung

Versorgungsnennspannung keine separate Versorgungsspannung erforderlich
Leistungsaufnahme 600 mW (25 mA)
Zurück nach oben

Anschlussdaten

Anschlussart Schraubanschluss
Abisolierlänge 10 mm
Schraubengewinde M3
Leiterquerschnitt starr 0,2 mm² ... 1,5 mm² (mit Aderendhülse)
0,2 mm² ... 2,5 mm² (ohne Aderendhülse)
Leiterquerschnitt flexibel 0,2 mm² ... 1,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG 24 ... 12 (flexibel)
Zurück nach oben

Allgemein

Anzahl der Kanäle 2
Übertragungsfehler maximal ≤ 0,1 % (bei 5 V)
Temperaturkoeffizient maximal ≤ 0,001 %/K
Zusatzfehler, abhängig von Eingangsspannung (UA - 5 V) x 0,06 %
Grenzfrequenz (3 dB) 100 Hz
Galvanische Trennung Verstärkte Isolierung nach IEC 61010-1
Überspannungskategorie II
Verschmutzungsgrad 2
Bemessungsisolationsspannung 300 V (effektiv)
Prüfspannung Eingang/Ausgang/Versorgung 3 kV (50 Hz, 1 min.)
Prüfspannung Kanal/Kanal 3 kV (50 Hz, 1 min.)
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie
Störabstrahlung EN 61000-6-4
Störfestigkeit EN 61000-6-2 Während der Störbeeinflussung kann es zu geringen Abweichungen kommen.
Farbe grau
Material Gehäuse PBT
Einbaulage beliebig
Konformität CE-konform
ATEX  II 3 G Ex nA IIC T4 Gc X
UL, USA / Kanada UL 508 Listed
Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D T6
Class I, Zone 2, Group IIC T6
GL GL beantragt
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R22 HL 1 - HL 2
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R23 HL 1 - HL 2
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R24 HL 1 - HL 2
Zurück nach oben

Normen und Bestimmungen

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie
Störabstrahlung EN 61000-6-4
Galvanische Trennung Verstärkte Isolierung nach IEC 61010-1
Konformität CE-konform
ATEX  II 3 G Ex nA IIC T4 Gc X
UL, USA / Kanada UL 508 Listed
Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D T6
Class I, Zone 2, Group IIC T6
GL GL beantragt
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R22 HL 1 - HL 2
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R23 HL 1 - HL 2
Brandschutz für Schienenfahrzeuge (DIN EN 45545-2) R24 HL 1 - HL 2
Zurück nach oben

Environmental Product Compliance

China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter dem Reiter "Downloads"
Zurück nach oben

Klassifikationen

eCl@ss

eCl@ss 4.0 27210120
eCl@ss 4.1 27210120
eCl@ss 5.0 27210120
eCl@ss 5.1 27210100
eCl@ss 6.0 27210100
eCl@ss 7.0 27210120
eCl@ss 8.0 27210120
eCl@ss 9.0 27210120
Zurück nach oben

ETIM

ETIM 4.0 EC002653
ETIM 5.0 EC002653
ETIM 6.0 EC002653
ETIM 7.0 EC002653
Zurück nach oben

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen