Stromwandler - PACT RCP-4000A-UIRO-PT-D95 - 2906234

Set bestehend aus einem 4-Wege-Trennverstärker mit Push-in-Anschlusstechnik und einer Rogowski-Spule mit 300 mm Länge / 95 mm Durchmesser zur AC-Strommessung auf Stromschienen und Starkstromleitungen.
Ausgangsseitig gibt der Trennverstärker 8 unterschiedliche Normsignale aus und verfügt über einen Schaltausgang.

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Zeichnungen



Blockschaltbild  

Blockschaltbild

Zurück nach oben

Maße

Breite 6,2 mm
Höhe 110,5 mm
Tiefe 120,5 mm
Zurück nach oben

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb) -30 °C ... 80 °C (Messspule)
-40 °C ... 70 °C (Messumformer)
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 80 °C (Messspule)
-40 °C ... 85 °C (Messumformer)
Max. Einsatzhöhe > 4000 m
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 5 % ... 95 % (keine Betauung)
Schutzart Messspule IP67 (nicht von UL bewertet)
Schutzart Messumformer IP20
Störfestigkeit EN 61000-6-2 Während der Störbeeinflussung kann es zu geringen Abweichungen kommen.
Zurück nach oben

Versorgung Messumformer

Versorgungsnennspannung 24 V DC
Versorgungsnennspannungsbereich 9,6 V DC ... 30 V DC
Leistungsaufnahme ≤ 1 W (bei IOUT = 20 mA, 9,6 V DC, 600 Ω Bürde)
Zurück nach oben

Eingangsdaten Messspule

Frequenzmessbereich 40 Hz ... 20000 Hz
Positionsfehler < 1 %
Linearitätsfehler 0,1 %
Zurück nach oben

Eingangsdaten Messumformer

Messbereiche (Strom) 100 A 250 A 400 A 630 A 1000 A 1500 A 2000 A 4000 A
Konfigurierbar/Programmierbar über DIP-Schalter
Zurück nach oben

Signaleingang Messumformer

Eingangssignal (bei 50 Hz) 100 mV (1000 A)
Eingangsimpedanz > 100 kΩ
Zurück nach oben

Signalausgang Messspule

Ausgangssignal (bei 50 Hz) 100 mV (ohne Last, bei 1000 A)
Ausgangsspannung (im Leerlauf) VOUT = M * dI/dt
Ausgangsspannung (sinusförmig, im Leerlauf) 100 mV (VOUT = 2 * π * M * f * I (M = 0,318 μH; Beispiel: bei 50 Hz; I = 1000 A))
Zurück nach oben

Signalausgang Messumformer

Ausgangssignal Strom 0 mA ... 20 mA (über DIP-Schalter)
4 mA ... 20 mA (über DIP-Schalter)
0 mA ... 10 mA (über DIP-Schalter)
2 mA ... 10 mA (über DIP-Schalter)
0 mA ... 21 mA (einstellbar über Software)
Ausgangssignal Spannung 0 V ... 10 V (über DIP-Schalter)
2 V ... 10 V (über DIP-Schalter)
0 V ... 5 V (über DIP-Schalter)
1 V ... 5 V (über DIP-Schalter)
0 V ... 10,5 V (einstellbar über Software)
Bürde/Ausgangslast Stromausgang ≤ 600 Ω (20 mA)
Zurück nach oben

Allgemeine Daten Messspule

Länge der Messspule 300 mm
Durchmesser der Messspule 8,3 mm ±0,2 mm
Länge der Signalleitung 3000 mm
Leiteraufbau Signalleitung 2x 0,22 mm (Signal (verzinnt))
1x 0,22 mm (Schirmung (verzinnt))
Spulenmaterial Elastollan
Material Gehäuse PC
Isolierung doppelte Isolierung
Bemessungsisolationsspannung 1000 V AC (rms CAT III)
600 V AC (rms CAT IV)
Prüfspannung 10,45 kV (DC / 1 min.)
Grundgenauigkeit <± 0,21 %
UL, USA / Kanada UL 61010 Recognized
Zurück nach oben

Allgemeine Daten Messumformer

Übertragungsfehler maximal ≤ 0,5 % (vom Bereichsendwert)
Frequenzbereich 16 Hz ... 1000 Hz
Material Gehäuse PBT
Prüfspannung 3 kV (50 Hz, 1 min.)
UL, USA / Kanada UL 508 Listed
Zurück nach oben

Allgemeine Daten

Normen/Bestimmungen IEC 61010-1
IEC 61010-2-032
Verschmutzungsgrad 2
Überspannungskategorie II
Messfehler typisch < 1 %
Zurück nach oben

Anschlussdaten

Benennung Anschluss Messumformer-Seite
Anschlussart Push-in-Anschluss
Abisolierlänge 10 mm
Leiterquerschnitt starr 0,2 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt flexibel 0,2 mm² ... 2,5 mm²
Leiterquerschnitt AWG 26 ... 12
Zurück nach oben

Normen und Bestimmungen

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2004/108/EG
Störabstrahlung EN 61000-6-4
Normen/Bestimmungen IEC 61010-1
IEC 61010-2-032
Bemessungsisolationsspannung 300 V
Verschmutzungsgrad 2
Überspannungskategorie II
Galvanische Trennung Verstärkte Isolierung nach IEC 61010-1
Konformität CE-konform
Zurück nach oben

Environmental Product Compliance

China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 50 Jahre
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter dem Reiter "Downloads"
Zurück nach oben

Klassifikationen

eCl@ss

eCl@ss 4.0 27210902
eCl@ss 4.1 27210902
eCl@ss 5.0 27210902
eCl@ss 5.1 27210900
eCl@ss 6.0 27210900
eCl@ss 7.0 27210902
eCl@ss 8.0 27210902
eCl@ss 9.0 27210902
Zurück nach oben

ETIM

ETIM 3.0 EC002048
ETIM 4.0 EC002048
ETIM 5.0 EC002048
ETIM 6.0 EC002048
ETIM 7.0 EC002048
Zurück nach oben

UNSPSC

UNSPSC 13.2 39121032
Zurück nach oben

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen