Patch-Panel - PP-RJ-IDC-F - 2703023

Patch-Panel, RJ45-Buchse auf IDC-Klemmen, 10/100/1000 MBit/s, Tragschienenmontage, IP20, Schirmkontaktierung mit Zugentlastung, Schirmstromüberwachung, Überspannungsschutz

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Approbationen

Downloads

Zeichnungen



Maßzeichnung  

Maßzeichnung

Schaltplan  

Schaltplan



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Frontansicht

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Montage auf Tragschiene



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Demontage

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Schirmkontaktfeder öffnen



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Kabel einlegen

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Schirmkontaktfeder schließen



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Schirmstromüberwachung

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Abmantellänge



Zurück nach oben

Hinweis

Nutzungsbeschränkung EMV: Klasse-A-Produkt, siehe Herstellererklärung im Downloadbereich
Zurück nach oben

Maße

Maßzeichnung
Breite 23,8 mm
Höhe 101,3 mm
Tiefe 86 mm
Zurück nach oben

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb) -40 °C ... 75 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 85 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit (Betrieb) 10 % ... 95 % (keine Betauung)
Höhenlage 5000 m (Einschränkung siehe Herstellererklärung)
2000 m (ATEX-Zulassung)
Schutzart IP20 (Herstellererklärung)
Zurück nach oben

Allgemein

Galvanische Trennung FE // Ethernet
Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Nettogewicht 124,2 g
Material Gehäuse Kunststoff
Farbe grau
MTTF 3281 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 25 °C, Arbeitszyklus 21 % (5 Tage pro Woche, 8 Std. pro Tag))
1245 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 34,25 % (5 Tage pro Woche, 12 Std. pro Tag))
472 Jahre (SN 29500 Standard, Temperatur 40 °C, Arbeitszyklus 100 % (7 Tage pro Woche, 24 Std. pro Tag))
Verschmutzungsgrad 2
Überspannungskategorie II
Konformität CE-konform
ATEX  II 3 G Ex nA nC IIC T4 Gc X (Beachten Sie die besonderen Installationshinweise in der Dokumentation!)
UL, USA UL 60079-0 Ed. 6 / UL 60079-15 Ed. 4
UL, USA / Kanada Class I, Zone 2, AEx nA IIC T4, Ex nA IIC Gc X T4
Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D
UL, Kanada CSA 22.2 No. 60079-0 Ed. 3 / CSA 22.2 No. 60079-15:16
Zurück nach oben

Versorgung

Versorgungsspannungsbereich 36 V DC ... 52 V DC 10 % (über PoE)
42 V DC ... 57 V DC (gemäß UL-Zulassung)
Zurück nach oben

Serielle Schnittstelle

Schnittstelle 1 Ethernet-Schnittstelle, 10/100/1000Base-T(X) nach IEEE 802.3u
Anschlussart IDC-Anschluss
Übertragungslänge 100 m (inkl. Patch-Leitungen)
Leiterquerschnitt starr min 0,14 mm²
Leiterquerschnitt starr max 0,34 mm²
Leiterquerschnitt flexibel min. 0,14 mm²
Leiterquerschnitt flexibel max. 0,34 mm²
Leiterquerschnitt AWG min 26
Leiterquerschnitt AWG max 22
Aderdurchmesser inklusive Isolierung 1,6 mm (Klemme ist mit PVC-Isolierung geprüft - weitere Isolierstofftypen auf Anfrage)
Pinbelegung 1:1
Serielle Übertragungsrate 10/100/1000 MBit/s
Maximaler Ausgangsstrom 725 mA (PoE)
Stromtragfähigkeit ≤ 1,5 A (≤ 60 W (PoE+))
Ausgangsleistung maximal 60 W
Schnittstelle 2 Ethernet-Schnittstelle, 10/100/1000Base-T(X) nach IEEE 802.3u
Anschlussart RJ45 CAT5e
Zurück nach oben

Funktion

Benennung Schirmstromüberwachung
Einschaltschwelle ≥ 30 mA
Lokale Diagnose LED gelb
Genauigkeit ± 5 %
Reaktionszeit 3 s
Schirmdauerstrom ≤ 1,5 A
Leistungsaufnahme 270 mW (Schirmstromüberwachung)
Impedanz ≤ 1 Ω
Spannung ≤ 10 V
Zurück nach oben

Normen und Bestimmungen

Elektromagnetische Verträglichkeit Konformität zur EMV-Richtlinie 2014/30/EU
Art der Prüfung Vibrationsfestigkeit nach EN 60068-2-6/IEC 60068-2-6
Prüfergebnis 10 Hz ... 57 Hz, Amplitude ±3,5 mm, 57 Hz ... 150 Hz, 5g
Art der Prüfung Schock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27
Prüfergebnis 30g für 11 ms, drei Schocks je Raumrichtung
Art der Prüfung Dauerschock nach EN 60068-2-27/IEC 60068-2-27
Prüfergebnis 10g für 16 ms, 1000 Schocks je Raumrichtung
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-2
Kontaktentladung ± 6 kV (Prüfschärfegrad 3)
Indirekte Entladung ± 6 kV
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-3
Frequenzbereich 80 MHz ... 3 GHz (Prüfschärfegrad 3)
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-4
Bemerkung Kriterium B
Normen/Bestimmungen EN 61000-4-5
Signal ± 1 kV (Datenleitung, asymmetrisch)
Normen/Bestimmungen EN 61000-6-4
EN 61000-4-6
Frequenzbereich 0,15 MHz ... 80 MHz
Normen/Bestimmungen DIN EN 61643-21
Bemessungsisolationsspannung 85 V DC
IEC-Prüfklasse C2
Konformität CE-konform
ATEX  II 3 G Ex nA nC IIC T4 Gc X
UL, USA UL 60079-0 Ed. 6 / UL 60079-15 Ed. 4
UL, USA / Kanada Class I, Zone 2, AEx nA IIC T4, Ex nA IIC Gc X T4
Class I, Div. 2, Groups A, B, C, D
UL, Kanada CSA 22.2 No. 60079-0 Ed. 3 / CSA 22.2 No. 60079-15:16
Zulassung Schiffbau DNV GL
DNV GL-Temperature D
DNV GL-Humidity B
DNV GL-Vibration B
DNV GL-EMC B
Schadgastest ISA-S71.04-1985 G3 Harsh Group A
Zurück nach oben

Environmental Product Compliance

REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung: unbegrenzt = EFUP-e
Keine Gefahrstoffe über den Grenzwerten
Zurück nach oben

Klassifikationen

eCl@ss

eCl@ss 6.0 19170100
eCl@ss 7.0 19170112
eCl@ss 8.0 19170112
eCl@ss 9.0 19170112
Zurück nach oben

ETIM

ETIM 5.0 EC002599
ETIM 6.0 EC002599
ETIM 7.0 EC002599
Zurück nach oben

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen