DC-Ladekabel - EV-T2M4CC-DC200A-7,0M70ESBK00 - 1629278

DC-Ladekabel, DC-Ladeleitung mit Fahrzeug-Ladestecker, offenes Leitungsende, CCS Typ 2, Combined Charging System, IEC 62196-3, 200 A / 1000 V (DC), Designlinie Standard, Kabel: 7 m, schwarz, gerade, ACHTUNG: Kabelmanagement ggf. erforderlich., Steckgesicht: schwarz, Griffbereich: grau

Nettopreis:

Überblick

Technische Daten

Zubehör

Downloads

Zeichnungen



Maßzeichnung  

Maßzeichnung
Stellen Sie sicher, dass der Fahrzeug-Ladestecker während der gesamten Ladepausenzeit in eine geeignete Parkposition gesteckt wird, die einen Schutz von mindestens IP24 nach IEC 61851-1 gewährleistet. Zur Erstellung einer solchen Parkposition verwenden Sie die Maße des Fahrzeug-Ladesteckers. Detailliertere Maßangaben finden Sie auch im Downloadbereich.

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Bedienungsanweisung



Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Prinzip des Combined Charging Systems (CCS) - Normkonformes Ladestecksystem für Elektrofahrzeuge, das sowohl konventionelles Laden mit Wechselstrom (AC) als auch schnelles Gleichstromladen (DC) unterstützt. Beide Fahrzeug-Ladestecker passen in das CCS-Fahrzeug-Inlet.

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Pinbelegung Fahrzeug-Ladestecker



Schemazeichnung  

Schemazeichnung

Schemazeichnung  

Schemazeichnung
Bauen Sie die Parkposition nur so in die Ladestation ein, dass der Endverbraucher den Fahrzeug-Ladestecker nicht auf dem Kopf hängend (90° bis 270°) anbringen kann. Eine nach oben (45°) bzw. nach unten gedrehte Position (315°) in einer Parkposition ist jedoch möglich.



Zurück nach oben

Produktdefinition

Produkttyp DC-Ladeleitung mit Fahrzeug-Ladestecker, offenes Leitungsende
Normen/Bestimmungen IEC 62196-3
Ladestandard CCS Typ 2
Combined Charging System
Lademodus Mode 4
Hinweis ACHTUNG: Kabelmanagement ggf. erforderlich.
In bestimmten Regionen ist ein Kabelmanagement erforderlich, wenn die Kabellänge 5,0 m (Schweiz) oder 7,5 m (USA) übersteigt (IEC 61851-1).
Zurück nach oben

Maße

Fahrzeug-Ladestecker Breite 75,00 mm
Fahrzeug-Ladestecker Höhe 139,00 mm
Fahrzeug-Ladestecker Tiefe 267,00 mm
Leitungslänge 7 m
Abisolierlänge 140 mm ±10 mm
Zurück nach oben

Umgebungsbedingungen

Umgebungstemperatur (Betrieb) -30 °C ... 50 °C
Umgebungstemperatur (Lagerung/Transport) -40 °C ... 80 °C
Max. Höhenlage 5000 m (über dem Meeresspiegel)
Schutzart IP44 (gesteckt, die Schutzart im betriebsfertigen, gesteckten Zustand ist nur sichergestellt, wenn beide Steckelemente Originalprodukte von Phoenix Contact oder entsprechend normgerechte Produkte sind)
IP20 (ungesteckt, die geforderte Schutzart IP24 ist anderweitig sicherzustellen z. B. durch eine Halterung, siehe Zubehör)
Zurück nach oben

Elektrische Eigenschaften

Ladeleistung maximal 200 kW
Anzahl Leistungskontakte 3 (PE, DC+, DC-)
Leistungskontakte Bemessungsstrom 200 A
Leistungskontakte Bemessungsspannung 1000 V DC
Anzahl Signalkontakte 2 (CP, PP)
Signalkontakte Bemessungsstrom 2 A
Signalkontakte Bemessungsspannung 30 V AC
Art der Signalübertragung Pulsweitenmodulation mit aufmodulierter Powerline-Kommunikation gemäß ISO/IEC 15118 / DIN SPEC 70121
Hinweis zur Anschlussart Crimpanschluss, nicht trennbar
Widerstandskodierung 1500 Ω (zwischen PE und PP)
Temperaturüberwachung 2x Pt 1000
Zurück nach oben

Mechanische Eigenschaften

Steckzyklen > 10000
Steckkraft < 100 N
Ziehkraft < 100 N
Zurück nach oben

Design

Designlinie Standard
Farbe Gehäuse schwarz
Farbe Steckgesicht schwarz
Farbe Griffbereich grau
Etikett 14,1 mm x 44,8 mm (Kunden-Logo auf Anfrage)
Zurück nach oben

Material

Material Gehäuse Kunststoff
Material Griffbereich Weichkunststoff
Material Steckgesicht Kunststoff
Brennbarkeitsklasse V0
Materialoberfläche Kontakte Ag
Zurück nach oben

Kabel

Leitungsaufbau 2 x 70 mm² + 1 x 35 mm² + 3 x 2 x 0,75 mm²
Leitungsnormen / -bestimmungen prEN 50620 / DIN EN 50620
Leitungsklasse Klasse 6
Leitungszertifizierungen VDE-Reg. 8798
Leitungsaußendurchmesser 32,4 mm ±0,2 mm
Leitungsart gerade
Außenmantel, Material HFFR
Außenmantel, Farbe schwarz
Minimaler Biegeradius 324 mm (10 x D)
Zurück nach oben

Temperatursensorik

Art des Sensors Pt 1000
Normen/Bestimmungen DIN EN 60751
Empfohlener Messstrom 1 mA (1 V bei 0 °C)
Toleranz am Sensor bei empfohlenem Messstrom ±1K
Temperaturbereich -50 °C ... 130 °C
Temperaturkoeffizient (TCR) 3850 ppm/K
Langzeitstabilität (max. R0-Drift) 0,06 % (nach 1000 Stunden bei 130 °C)
Abschalttemperatur 90 °C entspricht einem Pt 1000-Wert von 1346,5 Ω
Zurück nach oben

Environmental Product Compliance

REACh SVHC Lead 7439-92-1
China RoHS Zeitraum für bestimmungsgemäße Verwendung (EFUP): 10 Jahre;
Informationen über gefährliche Substanzen finden Sie in der Herstellererklärung unter dem Reiter "Downloads"
Zurück nach oben

Klassifikationen

eCl@ss

eCl@ss 4.0 272607xx
eCl@ss 4.1 27260701
eCl@ss 5.0 27260701
eCl@ss 5.1 27059290
eCl@ss 6.0 27279220
eCl@ss 7.0 27440103
eCl@ss 8.0 27449001
eCl@ss 9.0 27144705
Zurück nach oben

ETIM

ETIM 3.0 EC002061
ETIM 4.0 EC002061
ETIM 5.0 EC002839
ETIM 6.0 EC002897
ETIM 7.0 EC002897
Zurück nach oben

UNSPSC

UNSPSC 6.01 30211923
UNSPSC 7.0901 39121522
UNSPSC 11 39121522
UNSPSC 12.01 39121522
UNSPSC 13.2 39121522
Zurück nach oben

PHOENIX CONTACT s.à r.l.

10a, op Bourmicht
L-8070 Bertrange
(+352) 45 02 35-1

  • PDF erstellen
  • Weiterempfehlen
  • Feedback

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen