Zweiteilige M8- und M12-Steckverbinder für THR- und SMD-Lötprozesse

Für SMT und THR: alle Polbilder, ein Design

Optimieren Sie Ihre Wertschöpfungskette mit innovativen Geräteports für das THR- oder SMT-Löten. Phoenix Contact liefert Gerätesteckverbinder in M8 und M12 für Signale, Daten und Leistung.

Je vielseitiger die Anschlusslösungen, desto flexibler können Sie Ihre Geräte entwickeln. Phoenix Contact bietet Ihnen ein einzigartiges Programm an Gerätesteckverbindern für automatisierte Produktionsprozesse. Ob für Signale, Daten oder Leistung – die einheitliche Einbaugeometrie der kompakten M8- und M12-Bauformen gestaltet das Design-in einfach wie nie.

Ihre Vorteile

  • Flexibilität im Geräte-Design dank zahlreicher Polbilder und Kodierungen für Signale, Daten und Leistung in einheitlicher Einbaugeometrie
  • Einfache Integration in automatisierte Produktionsprozesse dank standardisierter Tape-on-Reel- oder Tray-Verpackungen
  • Zuverlässiger Schutz der Elektronik: Integrierte Abdichtungen verhindern auch im ungesteckten Zustand das Eindringen von Staub oder Spritzwasser
  • Schnelle Gerätezulassung durch bereits zugelassene Anschlusskomponenten nach VDE/cUL
  • Verbesserte Prozesssicherheit dank innovativer VARIOPORT-Verschraubungen, die Fertigungstoleranzen zwischen Leiterplatte und Gehäuse bis zu einem Millimeter ausgleichen

Muster anfordern

Gern senden wir Ihnen ein Muster und kostenlose Dokumentation zu. Fordern Sie diese einfach an.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Service

Referrer: