SPS IPC Drives 2016

SPS IPC Drives 2016

Besuchen Sie Phoenix Contact auf der führenden Fachmesse für elektrische Automatisierung in Nürnberg.

22. - 24.11.2016 in Nürnberg
Halle 9, Stand 310

Unser Messehighlight: PLCnext Technology – Basis der offenen neuen Steuerungsplattform

PLCnext Technology  

PLCnext Technology

Auf der Messe präsentieren wir Ihnen eine neue, offene Steuerungsplattform auf Basis der innovativen PLCnext Technology. Die Lösung erlaubt das parallele Programmieren auf Basis etablierter Software-Tools – wie beispielsweise Visual Studio, Eclipse, Matlab Simulink und PC Worx – sowie die frei wählbare Verknüpfung von deren erstelltem Programmcode.

Mit der PLCnext Technology lassen sich somit beispielsweise Funktionen nach IEC 61131-3 mit Routinen von C/C++, C# oder Matlab Simulink kombinieren. Die einfache Einbindung von Software aus der Open Source Community in das Automatisierungssystem von Phoenix Contact ist auf diese Weise möglich.

Mit dieser Steuerungsplattform schützen Sie Ihre Investitionen langfristig und bauen Ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter aus.

Gern zeigen wir Ihnen außerdem, wie Sie mit professionellen Cloud-Lösungen eine moderne industrielle Kommunikation aufbauen und so ganz neue, individuelle Geschäftsmodelle realisieren.

Lösungen für die Zukunft

Lösungen für die Zukunft  

Lösungen für die Zukunft

Gern heißen wir Sie auf dem Messestand von Phoenix Contact willkommen. Informieren Sie sich über innovative und zukunftsweisende Steuerungskonzepte in der Automatisierung. Erleben Sie in den einzelnen Prozessschritten Ihrer Automatisierungsaufgaben Industrie 4.0-Ansätze entlang der Wertschöpfungskette.

Lassen Sie sich von Phoenix Contact mit der Push-in-Anschlusstechnik präsentieren, wie Sie Ihre Applikation vom Feld bis zur Steuerung durchgängig bis hin zur automatisierten Verdrahtung verschlanken. Überzeugen Sie sich darüber hinaus von dem breiten Programm an Komponenten, Systemen und Lösungen für Ihre Aufgaben in der Elektrotechnik und Automatisierung.

Noch mehr Innovationen

Laufend entwickeln unsere Ingenieure neue Produkte – so auch dieses Jahr. Mehr als 100 weitere neue Produkte erleben Sie, wenn Sie diesen Links folgen:

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: