Wassertransport und -verteilung

Wassertransport und -verteilung

Zuverlässige Wasserversorgung

Minimieren Sie Wasserverluste mit Komplettlösungen von der Fernüberwachung bis zum Leckagemanagement.

Um das Trinkwasser an vielen Stellen verfügbar zu machen, ist häufig ein weit verzweigtes Versorgungsnetz nötig. Ein kontinuierlicher Zugriff auf alle Anlagen zur Steuerung und Überwachung ist hier unerlässlich.

Phoenix Contact liefert hierfür komplette Lösungen von der Fernüberwachung bis zum Leckagemanagementsystem zur Minimierung der Wasserverluste.

Ihre Vorteile

  • Anwenderorientierte Prozessbibliothek für die Wasserwirtschaft zur effizienten Automatisierung Ihrer Anlagen
  • Vorgefertigte Funktionsbausteine für viele Feldgeräte und Funktionen
  • Effektives Lifecycle-Management dank einfach anzuwendender Funktionsbausteine

Unterbrechungsfreie Stromversorgung im Verteilnetz

Schaltschrank mit unterbrechungsfreier Stromversorgung  

Durchgängige Stromversorgung von dezentralen Anlagenteilen

Auf dem Weg des Wassers zum Verbraucher sind unterschiedliche Stationen im Verteilnetz zu überwachen. Besonders bei dezentralen Anlagenteilen ist die durchgängige Versorgung mit Strom wichtig.

Wir bieten unterbrechungsfreie Stromversorgungen und Batterien je nach Anwendung mit integrierter IQ-Technology zur Überwachung der Batterielebensdauer bis zum Leitsystem.

Kabellose Überwachung von Wasserspeichern

Trinkwasserbehälter  

Wasserspeicher über Funktechnik an die Leitwarte anbinden

Hochbehälter und Übergabebehälter für Trinkwasser sind über weite, oft unzugängliche Gebiete verteilt. Eine Überwachung der dezentralen Gewerke ist notwendig, um die Wasserversorgung zu sichern.

Mit Lösungen von Phoenix Contact realisieren Sie die Anbindung bis in die Leitwarte einfach per Funktechnik.

Verbrauchsorientierte Druckregelung zur Reduzierung von Wasserverlusten

Leckage in einer Rohrleitung  

Leckageverluste minimieren mit Hilfe der Druckregelung

Durch die sich über den Tag verändernde Abnahme von Trinkwasser aus dem Netz haben der Durchfluss und der Leitungsdruck eine hohe Bedeutung bei der Betrachtung von Leckageverlusten.

Gemeinsam mit Partnern hat Phoenix Contact eine Lösung zur Minimierung von Leitungsverlusten entwickelt, die auf einem abnahmeunabhängigen Druckmanagement basiert.

Lösungen für das Wasserverteilungsnetz

In einem Wasserverteilungsnetz ist eine kontinuierliche Überwachung und Steuerung der Außenstationen essenziell. Phoenix Contact bietet spezielle Lösungen für das Leckage- und Fernleitungsmanagement basierend auf modularer Steuerungstechnik.

Zur Datenübertragung kommen verschiedene Medien wie SHDSL, Funk- und Mobiltechnik zum Einsatz. Die Lösungen sind modular erweiterbar und dank der Parametrierung statt Programmierung einfach in Betrieb zu nehmen.

Topologie: Lösungen für das Wasserverteilungsnetz

Modulare Steuerungstechnik für das Leckage- und Fernleitungsmanagement

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00