Vitters: luxuriös und sicher mit PROFINET

Automatisiertes Segeln

Vitters-Yacht  

Unterwegs mit PROFINET und automatisierten Segeln

Applikation

Vitters Shipyard baut luxuriöse Segelschiffe wie den 52 Meter langen Einmaster Boreas. Zusammen mit der Firma eL-Tec hat Phoenix Contact für diese Yacht ein PROFINET-basiertes Automatisierungssystem entwickelt.

Lösung

Diese Lösung besteht aus Hard- und Software-Komponenten. Sie übernimmt neben Monitoring und Alarming auch Aufgaben wie die Lichtregelung oder die hydraulische Steuerung der Segel. Dabei wird stets die optimale Energieeffizienz berücksichtigt.
Um eine maximale Verfügbarkeit zu gewährleisten, ist das System redundant aufgebaut. Durch das PROFINET-Netzwerk werden die üblichen Kabelmengen reduziert und so die Kosten verringert.

Fazit

Das Gesamtsystem stellt damit einen zukunftsweisenden und wirtschaftlichen Schiffsbetrieb sicher.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00