Zurück zur Übersicht

Energiemanagement per Funk in energieintensiven Betrieben

Übersicht

  • Besonders energieintensive Industrien, wie die Stahl- und Chemiebranche, profitieren von einem Energiemanagementsystem.
  • Mit netzwerkfähigen Energiemessgeräten von Phoenix Contact erfassen Sie elektrische Kenngrößen der Maschinen und Anlagen zentral und vor Ort.
  • Dank des Radioline-Funksystems können auch entlegene und schwer zugängliche Messstellen kabellos erfasst werden.

Anwendung

Energieeffizienz steigern, Kosten senken  

Energiesparpotenziale erkennen und Energiekosten senken

Die Schmiedeindustrie gehört zu den energieintensivsten Branchen der deutschen Wirtschaft. Neben der Senkung des Energieverbrauchs insgesamt legen die Betriebe ihren Fokus insbesondere auf die Reduzierung der Blindleistung und die Erhöhung des Gesamtwirkungsgrads von Produktionsanlagen, z. B. zum induktiven Erwärmen von Blöcken oder zum Stanzen vor Umformaggregaten.

Um bei langfristig steigenden Energiekosten bestehen zu können, sind Betreiber gut beraten, ihre Energiekosten zu kontrollieren und zu optimieren. Die Voraussetzung dafür ist eine transparente Erfassung der elektrischen Größen der Maschinen und Anlagen. Wenn zur Anbindung der Messgeräte zahlreiche Leitungen verlegt werden müssen, ist die Ausrüstung eines Betriebs mit einem entsprechenden System mit hohen Kosten verbunden. In diesem Fall bietet sich eine Funklösung an, die sowohl Kosten als auch den Aufwand bei der Verkabelung spart.

Lösung

Radioline-Netzwerk  

Verbinden Sie Ihre Steuerung mit seriellen Feldgeräten via Funk

Netzwerkfähige EMpro-Energiemessgeräte erfassen und überwachen elektrische Kenngrößen der Maschinen und Anlagen zentral und vor Ort.

Mit dem Radioline-Funksystem können auch entlegene und schwer zugängliche Messstellen kabellos erfasst werden. Das Funksystem dient als RS-485-Kabelersatz zwischen der Steuerung und den EMpro-Energiemessgeräten.

Weder die erheblichen elektromagnetischen Belastungen durch Trafos und Induktionsöfen noch die hohen Temperaturen und ständigen Vibrationen der Hämmer stellen ein Problem für die Radioline-Funkmodule und EMpro-Energiemessgeräte dar.

Die in Modbus RTU-codierten und per Funk übertragenen Daten werden in einer zentralen Steuerung verarbeitet. Dem Anwender liegen jederzeit Auswertungen auf einem Webserver vor, die er über das Ethernet-Netzwerk vom Büro aufrufen kann. Außerdem werden die Daten in einer SQL-Datenbank abgelegt, um einen Nachweis gegenüber der Steuerbehörde erbringen zu können.

EMpro-Energiemessgeräte  

EMpro-Energiemessgeräten überwachen die elektrischen Kenngrößen Ihrer Anlagen

EMpro-Energiemessgeräte von Phoenix Contact sind die ideale Lösung für Ihr Energiemanagement:

  • Direkter Messwertzugriff – per Tastendruck direkt am Gerät oder dezentral vom Leitrechner
  • Anwenderfreundliche Konfiguration – bedienergeführt vor Ort oder über den integrierten Webserver
  • Einfache Integration in Netzwerkstrukturen dank flexibler Anbindungsmöglichkeiten
  • Hohe Planungs- und Investitionssicherheit durch Erweiterbarkeit mit zusätzlichen Funktions- und Kommunikationsmodulen
Radioline-Funkmodul mit Trusted Wireless-Technologie  

Zuverlässige Funkübertragung dank Trusted Wireless-Technologie

Ob serielles Peripheriegerät oder mehrere Steuerungen: Die Trusted Wireless 2.0-Funktechnologie sorgt auch in rauer Industrieumgebung für zuverlässige Übertragung, unabhängig vom Protokolltyp.

  • Reichweiten bis zu mehreren Kilometern – durch einstellbare Datenrate
  • Hohe Zuverlässigkeit dank neuer Trusted Wireless 2.0-Technologie, AES-Verschlüsselung, Frequenzsprungverfahren und Koexistenz-Management
  • Flexibel im Netzwerkaufbau – Radioline unterstützt sowohl Punkt-zu-Punkt-Verbindungen als auch komplexe Mesh-Netzwerke mit bis zu 250 Teilnehmern

Ihre Vorteile

  • Kosten- und Aufwandsersparnis durch Verzicht auf aufwändige Kabelverlegung
  • Sichere und zuverlässige Datenübertragung in EMV-gestörter Umgebung dank unempfindlicher Funktechnologie
  • Effizienzsteigerung des Gesamtbetriebs dank transparenter Erfassung des Energieverbrauchs
  • Zukunftsorientierte Lösung für energieintensive Betriebe durch flexible Erweiterung um zusätzliche Messpunkte
  • Steuervergünstigungen und attraktive Stromtarife durch eine einfache Erfassung der Energieaufwände für Behörden

Produktübersicht

Hier sehen Sie eine Übersicht der Produkte von Phoenix Contact, die in der beschriebenen Lösung zum Einsatz kommen.

EnergiemessgeräteTypArtikelnummer
Energiemessgerät bis 500 V, Erfassung der gesamten OberschwingungenEEM-MA2002901362
Energiemessgerät bis 500 V, Erfassung der gesamten Oberschwingungen, mit RS-485-SchnittstelleEEM-MA2502901363
Energiemessgerät bis 500 V, Erfassung der gesamten Oberschwingungen, erweiterungsfähig mit Kommunikations- und FunktionsmodulenEEM-MA4002901364
Energiemessgerät bis 700 V, Erfassung einzelner Oberschwingungen, erweiterungsfähig mit Kommunikations- und FunktionsmodulenEEM-MA6002901366
Energiemessgerät bis 700 V, Erfassung einzelner Oberschwingungen, erweiterungsfähig mit Kommunikations- und Funktionsmodulen, mit 24 V DC VersorgungsspannungEEM-MA600-24DC2902352
   
FunkmoduleTypArtikelnummer
2400-MHz-Funktransceiver mit RS-232/485 2-Draht-Schnittstelle, erweiterungsfähig mit I/O-ErweiterungsmodulenRAD-2400-IFS2901541
868-MHz-Funktransceiver mit RS-232/485 2-Draht-Schnittstelle, erweiterungsfähig mit I/O-ErweiterungsmodulenRAD-868-IFS2904909
900-MHz-Funktransceiver mit RS-232/485 2-Draht-Schnittstelle, erweiterungsfähig mit I/O-ErweiterungsmodulenRAD-900-IFS2901540
   
ZubehörTypArtikelnummer
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 3, 2,4 GHzRAD-­CONF­-RF32902814
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 5, 2,4 GHzRAD-­CONF­-RF52902815
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 7, 2,4 GHzRAD-­CONF­-RF72902816
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 1, 868 MHzRAD-868-CONF-RF12702197
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 1, 900 MHzRAD-900-CONF-RF12702122
Memorystick zur Speicherung individueller KonfigurationsdatenRAD­-MEMORY2902828
Tragschienen­-Connector für Tragschienen­-StromversorgungME 17.5 TBUS 1,5/5­ST­-3,81 GN2709561
USB-­Kabel für Diagnose und Konfiguration der FunkmoduleRAD-­CABLE­-USB2903447
Tragschienen-­Stromversorgung, primär getaktet, schmale BauformMINI-­SYS-­PS­-100-­240 AC/24 DC/1,52866983
EnergiemessgeräteTypArtikelnummer
Energiemessgerät bis 500 V, Erfassung der gesamten OberschwingungenEEM-MA200
Energiemessgerät bis 500 V, Erfassung der gesamten Oberschwingungen, mit RS-485-SchnittstelleEEM-MA250
Energiemessgerät bis 500 V, Erfassung der gesamten Oberschwingungen, erweiterungsfähig mit Kommunikations- und FunktionsmodulenEEM-MA400
Energiemessgerät bis 700 V, Erfassung einzelner Oberschwingungen, erweiterungsfähig mit Kommunikations- und FunktionsmodulenEEM-MA600
Energiemessgerät bis 700 V, Erfassung einzelner Oberschwingungen, erweiterungsfähig mit Kommunikations- und Funktionsmodulen, mit 24 V DC VersorgungsspannungEEM-MA600-24DC
   
FunkmoduleTypArtikelnummer
2400-MHz-Funktransceiver mit RS-232/485 2-Draht-Schnittstelle, erweiterungsfähig mit I/O-ErweiterungsmodulenRAD-2400-IFS
868-MHz-Funktransceiver mit RS-232/485 2-Draht-Schnittstelle, erweiterungsfähig mit I/O-ErweiterungsmodulenRAD-868-IFS
900-MHz-Funktransceiver mit RS-232/485 2-Draht-Schnittstelle, erweiterungsfähig mit I/O-ErweiterungsmodulenRAD-900-IFS
   
ZubehörTypArtikelnummer
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 3, 2,4 GHzRAD-­CONF­-RF3
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 5, 2,4 GHzRAD-­CONF­-RF5
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 7, 2,4 GHzRAD-­CONF­-RF7
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 1, 868 MHzRAD-868-CONF-RF1
Konfigurationsstick, einzigartige Netzwerk-ID, RF­-Band 1, 900 MHzRAD-900-CONF-RF1
Memorystick zur Speicherung individueller KonfigurationsdatenRAD­-MEMORY
Tragschienen­-Connector für Tragschienen­-StromversorgungME 17.5 TBUS 1,5/5­ST­-3,81 GN
USB-­Kabel für Diagnose und Konfiguration der FunkmoduleRAD-­CABLE­-USB
Tragschienen-­Stromversorgung, primär getaktet, schmale BauformMINI-­SYS-­PS­-100-­240 AC/24 DC/1,5

Zurück zur Übersicht
Anwendungsbeispiele
  • Energiemanagement per Funk in energieintensiven Betrieben

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: