Terminologien

Jeder Geschäftsbereich entwickelt eine eigene Sprache und Terminologie, schon allein um neu entstandenen Technologien einen Namen zu geben. Hier finden Sie Erklärungen zu den häufig verwendeten Begriffen im Bereich der Elektromobilität.

ACWechselstrom
CCSCombined Charging System: Kombiniertes Ladestecksystem, in dem sowohl AC- als auch DC-Laden mit nur einem Fahrzeug-Inlet möglich ist.
ComboVeraltete Bezeichnung für das Combined Charging System
ConnectorLadestecker, der in das Fahrzeug gesteckt wird.
CPControl Pilot: Bezeichnung des Steckvorrichtungskontaktes / der Leitung, über die die Kommunikationsinformationen übertragen werden.
DCGleichstrom
EVElectric Vehicle
GB/TSteckergeometrie für den chinesischen Markt.
IC-CPDIn-Cable-Control and Protective Device
OCPPOpen Charge Point Protocol: Dient zur Kommunikation zwischen der Ladestation und einem Backend-System.
PHEVPlug-in Hybrid Electric Vehicle
PlugLadestecker, der in die Ladesäule gesteckt wird.
PPProximity Pilot – Kontakt zur Festlegung der Stromtragfähigkeit der Ladeleitung und zur Aktivierung der Wegfahrsperre.
Socket OutletLadedose in der Ladesäule.
Typ 1Stecker-Geometrie für den amerikanischen und zum Teil für den japanischen Markt.
Typ 2Stecker-Geometrie für den europäischen Markt
Vehicle InletLadebuchse im Fahrzeug.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Service