Fabrikinfrastruktur

Fabrikinfrastruktur

Ressourcen effizient steuern

Mit Lösungen für eine energieeffiziente Infrastruktur schaffen Sie die Voraussetzung für eine wirtschaftliche Produktion.

Zurück zu Automobilproduktion

Kategorien

  • Lösung für die Lichtsteuerung

    Das Lichtsteuersystem von Phoenix Contact ermöglicht eine flexible und einfache Steuerung der lichttechnischen Einrichtung in der Fertigung und im Büro.

Die Infrastruktur einer Fabrik unterstützt den im Vordergund stehenden Produktionsprozess. Mit den erhöhten Anforderungen an Energieeffizienz gewinnt die Infrastruktur zunehmend an Bedeutung. Strom, Wasser, Gas und Temperatur müssen zum richtigen Zeitpunkt in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus gilt es, die in den Gebäuden und in der Produktion genutzten und frei werdenden Ressourcen zwischen den Bereichen automatisch zu koordinieren. Phoenix Contact unterstützt dies mit praxiserprobten Konzepten und Produkten.

Ihre Vorteile

  • Optimale Ausleuchtung und zustandsabhängiger Energie­verbrauch durch intelligente Beleuchtungssteuerung
  • Nachhaltige Nutzung der vor­handenen Ressourcen durch skalierbare Monitoring­-Lösungen
  • Einsparung von Energie durch Standby­-Lösungen

Zustandgerechte Absaugung

Absauganlage in der Fertigungshalle  

Energieeffiziente Absaugung gesundheitsgefährdender Gase

Schweißgase sind gesundheitsgefährdend und müssen abgesaugt werden. Um Energie zu sparen, sollte die Absaugung aber nur dann in Betrieb sein, wenn auch Gase in der Produk­tion anfallen.

Für diese Anforderung gibt es von Phoenix Contact neben Kleinsteuerun­gen und Stromwandlern ebenso nachrüstbare Standby­-Konzepte mit extrem schneller Amortisierung. Diese vermindern auch das Absaugen von Wärmeenergie.

Energiemanagement

Monitoring-Lösungen zur Energie- und Leistungsmessung  

Skalierbare Lösung zur Energie- und Leistungsmessung

Durch ein passendes Energiemanagement erhalten Sie große Einsparpotenziale für einen wirtschaftlichen und umweltschonen­den Betrieb Ihrer Maschinen und Anlagen.

Eine Voraussetzung ist die Identifizierung der Energieflüsse. Phoenix Contact bietet Monitoring­-Lösungen zur Energie­- und Leistungsmessung, die sich je nach Anforde­rung skalieren lassen und die Integration in vorhandene Systeme ermöglichen.

Lichtsteuerung

Komponenten im Schaltschrank zur Lichtsteuerung  

Komplettlösung zur Lichtsteuerung

Licht wird heute selektiv und effizient dort genutzt, wo es wirklich gebraucht wird. Sparen Sie Energie, indem lediglich die Bereiche beleuchtet werden, in denen Menschen Licht benötigen.

Mithilfe einer webbasierten Konfiguration und der Vernetzung von Lichtsteuerungen vereinfacht Phoenix Contact die Planung, die Inbetriebnahme und den Betrieb der Fabrikbeleuchtung.

Lösungen für Energieeffizienz

Von der Energielieferung über die Gebäude bis zu den Parkplätzen: Eine durchdachte Fabrikinfrastruktur macht eine Automobilproduktion überhaupt erst möglich. Hierfür gibt es von Phoenix Contact ausgereifte Konzepte.

Für die bereichsübergreifende Beleuchtung wird der Lichtbedarf in Abhängigkeit der natürlichen Lichtzufuhr und der Anforderungen an die Produktion erfasst und gesteuert. Bei Absauganlagen sorgt der Standby-Betrieb für einen effizienten Energieeinsatz.

Topologie: Lösungen für Energieeffizienz bei der Fabrikinfrastruktur

Konzept für eine energieeffiziente Fabrikinfrastruktur

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00