Zurück zur Übersicht

Smart Managed Switches - Funktionen

Redundanz und Diagnosefunktionen – das sind die Highlights der Smart Managed Switches. Außerdem bieten sie exzellente Echtzeit-Eigenschaften bei gleichzeitig hohem Datendurchsatz. Dank der kompakten Blockbauform montieren Sie die Switches auch problemlos auf der Normtragschiene in kleinen Schaltschränken.

MRP - schnelle und garantierte Umschaltzeit

Umschaltung in einer Ringtopologie  

Umschaltung im Fehlerfall

Sichern Sie unterbrechungsfreien Datenverkehr: MRP (Media Redundancy Protocol) ist ein Redundanzprotokoll und Teil des Standards IEC 62439. In einer Ringtopologie garantiert es im Fall einer Unterbrechung Umschaltzeiten von höchstens 200 ms.

Mit dem wechselbaren Konfigurationsspeicher FL MEM PLUG/MRM integrieren Sie die MRP-Management-Funktion in Ihrem Switch.

Auf diesem externen Speicher hinterlegen Sie auch Ihre vorgenommenen Einstellungen. So tauschen Sie Geräte in wenigen Sekunden.

Zurück nach oben

LLDP - automatische Darstellung von Netzwerktopologien

LLDP stellt die Netzwerktopologie dar  

Topologiedarstellung mit Diag+

Mit LLDP (Link Layer Discovery Protocol) können Geräte Informationen über sich und ihre Nachbargeräte senden und speichern. Mit diesen Daten erfasst ein Netzwerk-Management-System die Topologie des Netzwerkes.

Die Protokolle werden periodisch gesendet, sodass Änderungen in der Netzwerkstruktur sofort registriert werden.

Alle Smart Managed Switches bieten LLDP und gewährleisten so kontinuierliche Übersicht.

Zurück nach oben

PROFINET IO-Device – bestens integriert

Switch als IO-Device im PROFINET  

Smart Managed Switches funktionieren als IO-Device

Smart Managed Switches von Phoenix Contact werden in einem PROFINET-Netzwerk mit PC WORX oder STEP 7 als IO-Device erkannt. Somit installieren Sie Ihr Gerät unkompliziert in Ihrer Anlage und nutzen viele Vorteile:

  • Konfiguration über I/O-Controller (ILC, S7)
  • Unterstützt DCP (Discovery Configuration Protocol): für die automatische Vergabe von IP-Adressen und Gerätenamen
  • Diagnose über das Steuerungsprogramm
  • PROFINET-Alarm-Funktion: Sinkt zum Beispiel die Lichtleistung in einer Polymerfaser unter einen Schwellwert, wird ein Alarm abgesetzt

 

Zurück nach oben

Zurück zur Übersicht
  • Smart Managed Switches - Funktionen

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00