PROFINET-Technologiekomponenten

PROFINET-Technologiekomponenten

Schnelle und einfache Anbindung

Praxisbewährte Technologie zur Integration von PROFINET in Ihre Automatisierungsgeräte und -lösungen.

Setzen Sie bei der Implementierung Ihrer PROFINET-Schnittstellen auf Technologiekomponenten von Phoenix Contact. Hier finden Sie leistungsfähige Device-Schnittstellen sowie komplexe PROFINET-Controller Interfaces und PROFINET-Profile PROFIsafe und PROFIdrive.

Ihre Vorteile

  • Einfache Implementierung – direkt lauffähig auf den unterstützten Betriebssystemen
  • Schnelle Zertifizierung für Ihr Gerät dank vorzertifizierter Software
  • Hohe Leistung und Stabilität durch Conformance Class C und Netzlastklasse 3
  • Umfassender Service und kompetente Unterstützung durch unsere PROFINET-Experten

PROFINET-Kommunikations-Stacks sofort nutzbar

Grafik PROFINET Stack  

PROFINET SDK, die optimale Implementierung von PROFINET

Phoenix Contact bietet Software Development Toolkits (SDKs) für viele CPU-Architekturen und Echtzeit-Betriebssysteme. Die Stacks sind in Form einer Objektbibliothek und für Windows zusätzlich auch als Dynamic Link Library (DLL) verfügbar. Diese ist für spezifische Kombinationen aus CPUs, Betriebssystemen und Compilern kompiliert und gelinkt.

So sparen Sie wertvolle Zeit bei der Integration und Zertifizierung Ihrer PROFINET-Schnittstelle.

TPS-1 – die komplette PROFINET-Device-Schnittstelle in einem ASIC

PROFINET-Chip  

Single-Chip Device Interface für PROFINET

Der PROFINET Device-Chip TPS-1 reduziert den Implementierungsaufwand auf ein absolutes Minimum.

Sie erhalten eine flexible und hochintegrierte PROFINET-Schnittstelle als Single-Chip-Lösung zum Preis einer Feldbus-Schnittstelle.

Mit dem TPS-1 Development Toolkit stellt Ihnen Phoenix Contact einen kompletten Satz von Software-Tools rund um den TPS-1 zur Verfügung. Das TPS-1 Development Toolkit besteht aus verschiedenen Komponenten, unter anderem enthält es den PROFINET-Protokoll-Stack des TPS-1.

Software Download

Über den Button gelangen Sie zum Download-Bereich für das PROFINET TPS-1 Development Toolkit.

PROFIsafe – sichere Kommunikation über PROFINET

Logo PROFIsafe  

PROFIsafe, das sichere Kommunikationsprofil für PROFINET

Sicherheitsgerichtete Automatisierungsgeräte mit einer PROFINET-Schnittstelle benötigen eine zusätzliche Kommunikationsschicht zur sicheren Kommunikation über PROFINET.

Phoenix Contact bietet für die PROFINET-Geräteklassen Controller und Device jeweils eigene zertifizierte Safety Layer PROFIsafe V2 F-Host und PROFIsafe V2 F-Device an.

PROFIdrive – das modulare Antriebsprofil für PROFINET

Logo PROFIdrive  

PROFIdrive Device Profile

PROFIdrive ist ein modular aufgebautes, herstellerübergreifendes Geräteprofil für Antriebsgeräte auf Basis von PROFIBUS- oder PROFINET-Kommunikation.

Bei uns erhalten Sie PROFIdrive als Device Layer, passend für Lösungen mit dem PROFINET Single-Chip Device Interface TPS-1. Profitieren Sie von den Vorteilen des Antriebsprofils:

  • Modulares PROFIdrive-Profile für PROFINET-Antriebslösungen mit den Applikationsklassen AK1, AK3 und AK4
  • Einfache und zeitsparende Implementierung durch den flexiblen Aufbau des PROFIdrive-Layers
  • Vorzertifiziert und getestet mit dem PROFIdrive-Profiltester sowie an SIMOTION-Testapplikationen

PHOENIX CONTACT
Software GmbH

+49 52 61/93 73-0

Langenbruch 6
D-32657 Lemgo

Referrer: https://www.google.de/