Modulare Gehäuse ME-MAX

Modulare Gehäuse ME-MAX

Viel Raum bei kompakter Abmessung

Mit funktionsorientiertem Design und Baubreiten von 12,5 bis 90 mm bietet das ME-MAX passgenaue Lösungen für Ihre Elektronik.

Zurück zu Modulare Gehäuse

Kategorien

Suchen in Modulare Gehäuse ME-MAX

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Modulare, funktionsgerechte und design-orientierte Elektronikgehäuse ME-MAX für die moderne Industrieelektronik: Variable Anschlusstechnik, Busverbinder und Modularität sorgen für einen anwendungsgerechten Geräteaufbau.

Ihre Vorteile:

  • Flexibel: ermöglicht die Realisierung unterschiedlicher Geräteformen
  • Optimale Nutzflächen für Leiterplattenbestückung, Bedienung und Anzeige
  • Maßgeschneiderte Anschlusstechniken zur Signal-, Daten- und Powerübertragung
  • TBUS-Tragschienen-Querverbinder und Powerverbinder PCO für die Modul-zu-Modul-Kommunikation
  • Individualisierung ab Werk für unterschiedliche Corporate Identity

Modularer Gehäuseaufbau

Modularer Gehäuseaufbau  

Flexibel durch Baukastenprinzip

Die effiziente Montage eines Gerätes wird entscheidend durch das verwendete Gehäuse beeinflusst. Daher bieten ME-MAX-Gehäuse eine einfache Verrastung der Einzelteile miteinander. Des weiteren lassen sich ME-MAX-Gehäuse einfach durch Mittelteile erweitern.

  • Einfache und schnelle Gerätemontage
  • Modular erweiterbar in der Baubreite durch Mittelteile

Flexible Anschlusstechnik

Anschlusstechnik  

Anschlusstechnik

Ausschlaggebend für ein platzsparendes Gerät ist die Anschlusstechnik, die wir Ihnen in verschiedenen Rastermaßen und Polzahlen anbieten. Damit übertragen Sie z. B. Steuerungssignale von wenigen Milliampere oder Versorgungsspannungen von mehreren hundert Volt. Das heißt für Sie: passende Anschlusstechnik für alle Anwendungen.

  • Anschlusstechnik im Raster 3,5 bis 7,5 mm für Spannungen bis zu 600 V nach UL
  • Printklemmen und steckbare Anschlusstechniken verfügbar
  • Push-in- und Schraubtechnik für alle Klemmenarten

Tragschienen-Busverbinder

Tragschienen-Busverbinder  

TBUS-Verbinder für die einfache Modulkontaktierung

Das einfache und fehlerfreie Verbinden von Modulen untereinander auf der Tragschiene ist maßgeblich für ein zukunftsfähiges und innovatives Gerätesystem.

  • Serielle oder parallele Datenübertragung mit 5 Polen in der Tragschiene realisierbar
  • Optimale Ausnutzung der Leiterplattenfläche durch Nutzung des ME-TBUS-Adapters
  • Mit PCO-Verbindern hohe Ströme mit bis zu 42 A bei 60 V DC zwischen Modulen verteilen

 

Optische Signalanzeigen

Lichtleiter  

Optische Signalanzeigen

Die Lichtleiter HS LC für Elektronikgehäuse sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Auf Wunsch bieten wir auch als Servicedienstleistungen die erforderliche Bearbeitung der Elektronikgehäuse an.

  • Lichtleiter sind auf Elektronikgehäuse optimal abgestimmt
  • Einfache Montage auf der Leiterplatte durch Einpresszapfen
    ESD-Festigkeit

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Elektronikgehäuse

Service


Modulares Gehäusesystem ME-MAX

Gehäusesystem in flexibler Scheibenbauweise.