IO-Link

Kommunizieren bis zum letzten Meter

Kommunizieren bis zum letzten Meter

Mit IO-Link tauschen Sie durchgängig Daten aus – von der Steuerung bis in die unterste Feldebene.

Zurück zu Feldbuskomponenten und -systeme

Kategorien

Suchen in IO-Link

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Nutzen Sie alle Möglichkeiten von IO-Link: Mit der Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen Anschluss und Sensor/Aktor tauschen Sie sowohl Prozess- als auch Servicedaten aus.

Ihre Vorteile

  • Punkt-zu-Punkt-Verbindung: bestehende Topologien bleiben erhalten
  • Gängige Sensor-/Aktorkabel, da keine Sonderleitung oder spezielle Steckverbinder erforderlich
  • Durchgängige Kommunikation: sowohl Prozess- als auch Servicedaten werden übertragen
  • Gemischter Betrieb – sowohl durch digitale als auch durch IO-Link-Kommunikation

IO-Link-Master

IO-Link-Master in unterschiedlichen Schutzarten und Bauformen  

IO-Link-Master in unterschiedlichen Schutzarten und Bauformen

Sie erhalten IO-Link-Master von Phoenix Contact in Schutzart IP20 und IP67 sowie für modulare Systeme und in Blockbauweise.

  • Besonderheit: Die IO-Link-Master in Blockbauweise und Schutzart IP67 stellen eine zusätzliche Versorgung bereit (IO-Link-Ports nach Klasse B).
  • Eine Standardleitung für viele Funktionen: Mit IO-Link reduzieren Sie die Leitungsanzahl und den Verdrahtungsaufwand. Digitale und analoge Signale der IO-Link-Devices werden über eine Standardleitung zum IO-Link-Master übertragen.
  • Modulare IO-Link-Master flexibel einsetzbar: über Buskoppler offen für viele Kommunikationsnetzwerke.
  • Inline-IO-Link-Master: optimale Kombination mit den Kleinsteuerungen der 100er-Klasse.
  • Durchgängige Kommunikation über den IO-Link-Master bis zum letzten Meter.

Bedarfsgenaue Analogwertverarbeitung dank IO-Link

IO-Link/Analog-Konverter  

IO-Link/Analog-Konverter

Im Umfeld der Feldinstallation werden im Gegensatz zur Schaltschrankinstallation deutlich weniger analoge Signale oder Sondersignale benötigt.
Um dennoch dem Bedarf an nicht-digitalen Signalen zu entsprechen und gleichzeitig dem Trend zu folgen IO‑Link‑fähige Aktoren und Sensoren einzusetzen, beinhaltet das Portfolio der Axioline E-Serie für jedes Netzwerk einen hoch funktionalen IO-Link-Master.
Im Zusammenspiel mit den IO-Link/Analog-Konvertern der Axioline E-Serie ergibt sich somit ein perfektes Lösungsszenario für das facettenreiche Aufkommen von Analogsignalen.

Des Weiteren ergibt sich ein großes Potential zur Reduzierung der Installationskosten: Ein IO-Link/Analog-Konverter wird entweder direkt mit einem analogen Sensor verbunden oder in unmittelbarer Nähe des analogen Sensors platziert. Somit können teure, geschirmte Leitungen zwischen einem analogen Sensor und IO-Gerät (hier der IO-Link-Master) deutlich reduziert werden oder sogar vollständig eingespart werden.

Ein Gerät - Viele Möglichkeiten

Ein Gerät - Viele Möglichkeiten

Nach dem Motto "Ein Gerät – viele Möglichkeiten" zeigt das Schaubild die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eines Axioline E-IO-Link-Masters.
Durch Nutzung der verschiedenen Betriebsmodi eines IO-Link-Ports können folgende Funktionen durch den IO-Link-Master bedient werden:

  • digitale Standardsignale
  • analoge Signale (durch Kombination mit den IO-Link/Analog-Konvertern)
  • IO-Link-Devices wie z. B. Durchflusssensoren oder zahlreiche weitere IO-Link Devices wie Ventilinseln, Lichtschranken oder Entfernungsmesser

Mit den multifunktionalen IO-Link-Ports wird ein IO-Link-Master so zu einem universellen I/O-Gerät.

Druckluftzähler mit IO-Link-Kommunikation

Druckluftzähler  mit IO-Link- Kommunikation  

Druckluftzähler mit IO-Link-Kommunikation

Druckluft ist eine der teuersten Produktionsressourcen. Mit Druckluftzählern von Phoenix Contact optimieren Sie den Einsatz dieses kostspieligen Betriebsmittels. Durch den effizienten Gebrauch von Druckluft verringern Sie den Kompressoreinsatz und damit die Energiekosten.

Das kalorimetrische Messverfahren erfasst selbst kleinste Verbrauchsmengen. Sie erkennen den Verschleiß oder Leckagen anhand der verbrauchten Luftmenge.

Mit Druckluftzählern erfassen Sie folgende Größen:

  • Den aktuellen Volumenstrom
  • Das aktuell verbrauchte Volumen
  • Die Temperatur der Druckluft in den überwachten Arbeitsprozessen

Ihre Vorteile:

  • Effizienter Ressourceneinsatz dank umfassender Bezugsinformation durch Sensoren und Zähler
  • Detaillierte Bezugsmessung durch genaue Sensor- und Zählertechnik
  • Intelligente Sensor-Kommunikation dank IO-Link-Technologie

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Feldbuskomponenten – Konverter

Service

Informationen aus erster Hand

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter.

Newsletter abonnieren

Weitere Informationen

HIGHLIGHTS 2016 – Innovationen für Ihren Erfolg

HIGHLIGHTS 2016

Erleben Sie, mit welchen Innovationen Sie Ihre Welt von morgen gestalten können.

Entdecken Sie die HIGHLIGHTS

Karriere-Blog

Der Blog informiert über Phoenix Contact als Arbeitgeber und gewährt einen Blick hinter die Kulissen.

Phoenix Contact Karriere-Blog
Zum Karriere-Blog

News

Alle News
Referrer: https://www.google.de/