DeviceNet™

Die universelle Feldbuslösung

Die universelle Feldbuslösung

Der offene Feldbusstandard eignet sich für zahlreiche Anwendungen in der Automatisierung.

Zurück zu Feldbuskomponenten und -systeme

Kategorien

  • Produktliste Bus-Module
    BK/IB-Busmaster

    Modulare Buskoppler und Block-I/O-Geräte in Schutzart IP20 oder IP65/67 – für die Verbindung der I/O-Ebene mit dem DeviceNet-Netzwerk.

  • Produktliste Kabel und Steckverbinder
    Kabel und Steckverbinder

    DeviceNet-Kabel und Steckverbinder in verschiedenen Längen und Schutzarten, vorkonfektioniert oder als Meterware.

Suchen in DeviceNet™

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

DeviceNet™ eignet sich besonders gut für übersichtliche Automatisierungsaufgaben. Grund dafür ist das besonders kompakte SMS-Format des CIP-Protokolls (Common Industrial Protocol). Standardisiert ist DeviceNet™ in der europäischen Norm EN 50325 und wird von der Organisation ODVA (Open DeviceNet™ Vendor Association) gepflegt.

Ihre Vorteile

  • Weniger Verdrahtungsaufwand dank der Versorgung von Kleingeräten direkt über den Bus
  • Zuverlässig durch automatische Kommunikationswiederherstellung
  • Intelligent – doppelt adressierte Geräte werden automatisch erkannt

DeviceNet™: zuverlässig und intelligent kommunizieren

DeviceNet™-Komponenten von Phoenix Contact  

DeviceNet™-Komponenten von Phoenix Contact

Arbeiten Sie effizient: DeviceNet™ erlaubt Mehrfachzugriffe und Nachrichten-Priorisierungen. Es gehört zu den CIP-Feldbussystemen auf CAN-Basis (Controller Area Network).

Nutzen Sie die bewährten CAN-Mechanismen zur Fehlererkennung auch unter DeviceNet™.

Weitere Vorteile

Entscheiden Sie: DeviceNet™ kann in einer Master-Slave-, Multi-Master- oder auch Peer-to-Peer-Konfiguration betrieben werden.

Außerdem: Dank des CIP-Protokolls verwendet DeviceNet™ das Producer/Consumer-Modell. Es erlaubt – im Gegensatz zu anderen Modellen – eine effizientere Datenübertragung.

Komponenten für DeviceNet™: modular und in Blockbauweise

Komponenten für DeviceNet™  

Flexibler Automatisierungsbaukasten Inline an DeviceNet™

Unsere Buskoppler ermöglichen den Betrieb des flexiblen Automatisierungsbaukastens Inline an DeviceNet™-Netzwerken im Schaltschrank.

Stellen Sie sich eine Inline-Station individuell zusammen. Über den Feldbuskoppler fügen Sie die Station an beliebiger Stelle des Netzwerks ein. Die Architektur: Der Feldbuskoppler ist im DeviceNet™-Netzwerk ein Slave, im Lokalbus der Master.

Verwenden Sie das Inline Block-I/O für geringe und mittlere I/O-Aufkommen. Dank der besonders flachen Bauform ist es geeignet für den Einsatz auf engstem Raum, wie zum Beispiel in Klemmenkästen.

Für die dezentrale Automatisierung im Feld stehen Ihnen die Geräte der Produktfamilie Fieldline von Phoenix Contact zur Verfügung. Die Geräte erfüllen die Schutzart IP65/67 und sind für raue stationsnahe Umgebungen konzipiert.

Bei Fieldline-Stand-Alone-Geräten sind die Feldbusanschaltung sowie die I/O-Ebene direkt integriert. Setzen Sie die Geräte im Feld bei hoher Dezentralisierung ein, wenn wenige digitale I/O-Punkte benötigt werden.

Infrastrukturkomponenten für DeviceNet™

Infrastrukturkomponenten für DeviceNet™  

Infrastrukturkomponenten für DeviceNet™

Erstmalig steht Ihnen mit dem modularen Repeater-Konzept PSI-REP und PSI-MOS ein Infrastrukturbaukasten in Kupfer- und LWL-Technik (Lichtwellenleiter) zur Verfügung.

Das Netzwerk ist durch Potenzialsegmentierung optimal strukturiert. Daher haben Sie bei der Netzwerktopologie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Gleichzeitig werden Übertragungsgeschwindigkeit sowie Systemverfügbarkeit maximiert – durch rückwirkungsfreie Fehlerbegrenzung oder redundante Installationskonzepte.

Mit den Feldbus-Medienkonvertern von Phoenix Contact setzen Sie Ihre DeviceNet-Schnittstelle auf Lichtwellenleiter um: für höchste Störsicherheit und Übertragungsreichweiten in industriellen Applikationen.

Außerdem: Mit der Bridge für DeviceNet und CANopen können alternative Übertragungsmedien wie Modem-/DSL-Strecken, Funkverbindungen und Ethernet-Netzwerke genutzt werden. Auch unterschiedliche Datenraten in zwei Segmenten sind möglich.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Feldbuskomponenten – Konverter

Service

Downloads


Informationen aus erster Hand

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter.

Newsletter abonnieren

Weitere Informationen

Daten, Signale und Power in M12

M12 - Die kompakte Bauform für alle Schnittstellen und Medien.

Daten, Signale und Power in M12
Mehr erfahren

Die Kataloge 2013 sind da

Blättern Sie interaktiv in unseren Printkatalogen und bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar.

Kataloge 2013
Zu den Katalogen

HIGHLIGHTS 2016

Innovationen für Ihren Erfolg – jetzt erleben.

HIGHLIGHTS 2016 – Innovationen für Ihren Erfolg
Entdecken Sie die HIGHLIGHTS

News

Alle News