Konfiguration und Kommunikation

Flexibel und hochkommunikativ

Flexibel und hochkommunikativ

Binden Sie das USV-Modul in Ihre Anwendung ein. So sind Sie durchgängig über den Zustand Ihrer USV-Lösung informiert.

Zurück zu Unterbrechungsfreie Stromversorgungen

Kategorien

  • Produktliste Zubehör
    Zubehör

    Mit der Software UPS-CONF überwachen und konfigurieren Sie Ihr USV-System. Alle Informationen stehen via Datenkabel zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung.

Suchen in Konfiguration und Kommunikation

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Mit der Konfigurations- und Management-Software UPS-CONF überwachen  und konfigurieren Sie Ihr USV-System. Über die Datenkabel binden Sie das USV-Modul in übergeordnete Systeme ein.

Ihre Vorteile

  • Flexibel durch Konfiguration der QUINT UPS an individuelle Anforderungen
  • Funktionsüberwachung mittels grafische Darstellung aller relevanten Betriebsparameter
  • Übersichtliche Auswertung dank integriertem Datenrekorder
  • Optimale Kommunikation durch die Einbindung in übergeordnete Steuerungen

Kommunikation für höchste Anlagenverfügbarkeit

QUINT UPS-IQ Kommunikation  

Schließen QUINT UPS-IQ Kommunikation Mit dem COMSERVER von Phoenix Contact direkt ins Ethernet

Unterbrechungsfreie Stromversorgungen mit IQ Technology stellen die stabile Versorgung industrietauglicher Verbraucher sicher.

Informationen, z. B. zur aktuell verfügbaren Pufferzeit, für die Weiterverarbeitung in übergeordneten Steuerungen werden bereitgestellt. So fügen sich die intelligenten QUINT UPS nahtlos in das Gesamtsystem ein.

Signalisierung über Kontakte

Kontakte QUINT UPS-IQ  

Signalisierung über Kontakte

LEDs und potenzialfreie Relaiskontakte dienen der Funktionsüberwachung. Über die verdrahteten Kontakte teilt die QUINT UPS-IQ folgende Informationen mit:

  • Versorgung der Last durch den Energiespeicher
  • Aufladung des Energiespeichers
  • Anstehende Alarme

Die Belegung der Kontakte lässt sich mit Hilfe der Konfigurations- und Management-Software UPS-CONF individuell anpassen. Dazu ist ein Datenkabel erforderlich: Das IFS-USB-Datenkabel eignet sich insbesondere für die Konfiguration und Überwachung des USV-Systems mit der Software UPS-CONF.

Kommunikation ins Netzwerk

QUINT DC-UPS, Mini-DIN-Kabel, ILC 150 ETH Kommunikation  

Kommunikation mit dem ILC

Die von der Quint UPS bereit gestellten Daten können via Ethernet an übergeordnete Steuerungen weitergeleitet werden. Über entsprechende Datenkabel integrieren Sie Ihre USV-Lösung direkt in die Steuerungslösungen von Phoenix Contact.

Datenkabel RS232

  • Einbindung der USV-Lösung über den COMSERVER von Phoenix Contact in das Ethernet-Netzwerk.
  • Übergeordnete Steuerungen wie Inline-Controller (ILC) oder Remote Field Controller (RFC) direkt ansprechen.
  • Den INLINE-Controller von Phoenix Contact als Gateway nutzen und andere Kommunikationsprotokolle erreichen.

Datenkabel MINI DIN

  • Direkte Kommunikation zum Inline-Controller (ILC) der 100-Serie von Phoenix Contact.

Datenkabel Open End

  • Offenes Kabel für besonders flexible Kommunikation.

Sie nutzen die Software PC Worx? Dann verwenden Sie zur Weiterverarbeitung der über die Datenkabel kommunizierten Informationen die Bibliothek mit den Funktionsbausteinen. Diese ist kostenlos erhältlich unter „Downloads“ am den Artikeln QUINT-UPS.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Konfigurator

Konfigurieren Sie Produkte und Lösungen für Ihre individuelle Applikation.

Stromversorgungen und USV