Zur News-Übersicht

Hochstrom-Durchführungsklemme mit neuer Anschlusstechnik T-LOX

16.11.2015

Hochstrom-Durchführungsklemme TW 50  

Hochstrom-Durchführungsklemme TW 50

Die neue Hochstrom-Durchführungsklemme TW 50 von Phoenix Contact bietet mit der neuen Anschlusstechnik T-LOX nach dem Kniehebel-Prinzip einen zuverlässigen und komfortablen Leiteranschluss.

Die Leiter mit Querschnitten von 16 bis 50 mm² werden dabei einfach von oben eingeschwenkt. Durch einfaches Zuschwenken der Klemme mit einem handelsüblichen Schraubendreher wird der Leiter sicher kontaktiert. Übertragen werden können Ströme bis 150 A und Spannungen bis 1000 V. Für die Verdrahtung innerhalb des Geräts steht die Durchführungsklemme standardmäßig mit einem Leiteranschluss für herkömmliche Ringkabelschuhe zur Verfügung. Sie kann auch mit bauraum- und kostenoptimiertem Anschluss über die im Gerät vorhandenen Stromschienen bezogen werden. Die einfache Befestigung der Klemme am Gehäuse erfolgt werkzeuglos durch einen Wendekeil. Dabei können Wandstärken von 1 bis 5 mm ausgeglichen werden.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: