Zur News-Übersicht

Neue M40-Hybridsteckverbinder für die Signal-, Daten- und Leistungsübertragung

22.11.2016

Neue M40-Hybridsteckverbinder für die Signal-, Daten- und Leistungsübertragung  

M40 HYBRID: Signale, Daten und Leistung in nur einem Steckverbinder übertragen

Mit den neuen Hybridsteckverbindern M40 HYBRID von Phoenix Contact übertragen Sie sicher Signale, Daten und Leistung in nur einem Steckverbinder.

Die Rundsteckverbinder sind für Ströme bis 70 A und Spannungen bis 630 V AC beziehungsweise 850 V DC ausgelegt. Damit eignen sich die Steckverbinder in Schutzart IP65/67 insbesondere für Servoantriebe und Daisy-Chain-Anwendungen. Die Hybridsteckverbinder sind mit unterschiedlichen Einsätzen für Stift- oder Buchsenkontakte sowie Kodierungen für AC und DC erhältlich. Die Steckgesichter umfassen jeweils vier Kontakte für Leistung (plus Schutzkontakt), Signale und Daten. Die CAT5-Datenschnittstelle kann gegen vier zusätzliche Signalkontakte getauscht werden.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: