Zur News-Übersicht

Universelles Elektronikgehäuse mit integrierter Anschlusstechnik

12.08.2015

Universelles Elektronikgehäuse mit integrierter Anschlusstechnik  

Universelles Elektronikgehäuse mit integrierter Anschlusstechnik

Mit dem neuen universellen Elektronikgehäusesystem EH lassen sich Geräteanwendungen einfach konzipieren.

Mit sieben Baubreiten, zwei Bauhöhen und drei Deckelvarianten bieten sich über 100 Kombinationsmöglichkeiten. Für eine anwendungsbezogene Gerätekonzeption kann unterschiedliche Leiterplattenanschlusstechnik einfach und komfortabel integriert werden. Zusätzlich wird durch den Leiterplatteneinbau in alle Raumrichtungen hohe Flexibilität geboten. Das Elektronikgehäuse kann wahlweise werkzeuglos auf Hutschienen verrastet oder auch klassisch an die Wand montiert werden. Ein integriertes Beschriftungsfeld erleichtert  die direkte Kennzeichnung des Gehäuses. Die Elektronikgehäuse bestehen aus ABS und erfüllen die Brennbarkeitsklasse HB nach UL94. Die gezielte Materialauswahl sorgt für eine effiziente Preisgestaltung. Mit den neuen Elektronikgehäusen der EH-Serie rundet Phoenix Contact sein Produktportfolio im Bereich der hutschienenmontablen Gehäuse ab.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: