Zur News-Übersicht

Neue halogenfreie Systemkabel für sensible Einsatzbereiche

08.04.2013

Halogenfreie VARIOFACE-Systemkabel  

Die neuen Systemkabel kommen überall dort zum Einsatz, wo Halogenfreiheit vorgeschrieben ist

Mit unseren neuen halogenfreien Systemkabeln können Sie in bewährter Weise die Yokogawa-Steuerungen CENTRUM CS3000 und ProSafe-RS mit dem Feld verbinden. Die neuen Kabel kommen überall dort zum Einsatz, wo Halogenfreiheit vorgeschrieben ist.

Die geschirmten Systemkabel aus dem VARIOFACE-Programm sind für digitale und analoge I/O-Baugruppen geeignet. Sie sind erhältlich in unterschiedlichen Ausführungen bis zu einer Länge von 50 Metern. Zum Rangieren der Signale steht Ihnen die breite Produktpalette der VARIOFACE-Übergabemodule zur Verfügung. Ein Zwischenadapter ist nicht erforderlich, da die Systemkabel direkt auf die Übergabemodule gesteckt werden können.

Die Kabel sind robust gegen äußere Einflüsse. Selbst im Brandfall entwickeln sie durch ihre flammwidrigen Eigenschaften und der halogenfreien Zusammensetzung keine korrosiven Brandgase. Deshalb reichen die Einsatzgebiete von der Prozess- und Verfahrenstechnik bis zum Anlagenbau.

 

Ihre Vorteile:

  • Reduzierter Verdrahtungsaufwand
  • Robust gegen äußere Einflüsse durch Schirmung
  • Sichere und fehlerfreie Verbindung
  • Montagefreundlich durch steckbare Komponenten
  • Vielseitig, da die Übergabemodule mit unterschiedlichen Funktionen verfügbar sind

 


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: