Zur News-Übersicht

Ex i-Trennverstärker bestehen Qualitätsprüfung der Chemieindustrie

25.03.2013

Ex i-Trennverstärker MACX Analog Ex  

Die Ex i-Trennverstärker bieten maximale Anlagensicherheit bei minimalem Platzbedarf

Unsere Ex i‐Trennverstärker MACX Analog Ex haben die Typprüfung nach NAMUR‐Spezifikation NE 95 bestanden. Damit erfüllen die Geräte die Anforderungen der Interessengemeinschaft IGR, einem Zusammenschluss der chemischen und pharmazeutischen Industrie.

MACX Analog Ex – das sind ein- und zweikanalige Signaltrenner für eigensichere Stromkreise in explosionsgefährdeten Bereichen. Die Produktfamilie garantiert Ihnen ein Maximum an Anlagensicherheit und Explosionsschutz bei einem Minimum an Platzbedarf. Auf nur 12,5 Millimetern Baubreite erhalten Sie ein umfangreiches Funktionsspektrum – Atex- und IECEx-zugelassen sowie durchgängig SIL-zertifiziert.

 

Vielfach bewährte Qualität wurde jetzt durch Prüfungen bestätigt
Die Trennverstärker haben sich bereits weltweit in zahlreichen Anwendungen bewährt. Jetzt wurde durch ein unabhängiges NAMUR-Prüflabor eine Typprüfung gemäß der Spezifikation NE 95 für die Produktfamilie durchgeführt. Diese Spezifikation sieht neben der Prüfung der technischen Eigenschaften auch eine Begutachtung hinsichtlich Explosionsschutz, Instandsetzung, Montage und Gerätedokumentation vor. Die durchweg positiven Prüferberichte bescheinigen den Geräten unter anderem folgende Eigenschaften:

  • Gute technische Werte, wie Genauigkeit und Umgebungstemperatureinfluss
  • Gute elektromagnetische Verträglichkeit entsprechend NAMUR NE 21
  • Vollständige Kompatibilität zu Ex i-Feldgeräten
  • Verständliche und übersichtliche Dokumentation sowie gute Platzausnutzung durch schmale Bauform

 

IGR – die Wissensplattform der Chemie- und Pharma-Industrie
Die Interessengemeinschaft Regelwerke Technik zählt derzeit 31 Mitgliedsunternehmen, von AkzoNobel bis Weylchemie. Sie formuliert und vertritt die Anwenderinteressen. Als Wissensplattform fördert sie unter anderem den Austausch von Informationen und Erfahrungen zum gesamten Lebenszyklus von Anlagen. Zudem erbringt die IGR Leistungen wie die Überwachung relevanter Regelwerke und die Sicherstellung von Qualitätsstandards.

 


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Weitere Informationen

Referrer: