Zur News-Übersicht

Y-Verteiler separiert CAT5 und Energie

14.07.2016

Y-kodierter Y-Verteiler  

Einfache Integration von Geräten mit Y-kodierter M12-Schnittstelle

Eine Y-kodierte Schnittstelle überträgt sowohl Daten als auch Energie und verringert zusätzlich die Anzahl an Leitungen in der Anlage.

Der neue Y-kodierte Y-Verteiler von Phoenix Contact ermöglicht Ihnen eine einfache Integration von Geräten mit hybriden M12-Schnittstellen. Er verfügt auf der einen Seite über eine Y-kodierte, auf der anderen Seite über eine A- und D-kodierte Schnittstelle. Dabei erfüllt er die CAT5-Anforderungen.

Somit können Sie neue Sensoren auch in eine bestehende Verkabelung integrieren. Bereits eingesetzte A- und D-kodierte Standardleitungen bleiben bestehen. Die Schnellverriegelung SPEEDCON sorgt für eine kurze Montagezeit.


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: