Zur News-Übersicht

Blendfreie LED-Maschinenleuchten einfach und flexibel installieren

09.04.2013

Kommunikationsmodul (links) und Maschinenleuchte (rechts)  

Das Kommunikationsmodul (links) ermöglicht eine Einbindung der Leuchten (rechts) in Ihre Maschinensteuerung

Unsere neuen LED-Maschinenleuchten ermöglichen Ihnen eine effiziente und blendfreie Ausleuchtung Ihrer Maschine. Zudem lassen sich die Leuchten besonders einfach in Ihre Anlage integrieren und per Bussystem steuern.

Die LED-Leuchten sorgen dank integrierter Optik für eine effiziente, homogene und blendfreie Ausleuchtung des Innenraums von Maschinen. Sie gehören zu unserer neuen Produktfamilie Phoenix Contact Lighting Devices, kurz PLD. Die Helligkeit lässt sich durch stufenlose Dimmung anpassen, zum Beispiel an die Gegebenheiten innerhalb der Maschine wie etwa Reflektionen oder an den jeweiligen Maschinenzustand. Nutzen Sie zum Beispiel den Stroboskopeffekt zur Beobachtung schnell ablaufender Prozesse, indem Sie die Leuchten im Blitzmodus betreiben.

 

Hohes Einsparpotenzial
Dank LED-Technologie sind die Leuchten besonders sparsam im Energieverbrauch. Eine optionale Schaltung in Serie und die M12-Schnellverriegelung SPEEDCON sparen zudem Zeit und Verkabelungsaufwand. Durch die extrem hohe Lebensdauer der LEDs von mehr als 65.000 Stunden sparen Sie außerdem Wartungskosten.

 

Vielfältige Ansteuerungsmöglichkeiten
Die Maschinenleuchten lassen sich optional über ein Kommunikationsmodul vollständig in Ihre Maschinensteuerung integrieren. Das Modul schalten Sie hierzu einfach vor die erste Leuchte. Anschließend konfigurieren und steuern Sie die Leuchten komfortabel über das Bussystem Ihrer Maschine.

 

Passend für Ihre Applikation
Die PLD-Maschinenleuchten sind in den Längen 200 Millimeter, 365 Millimeter und 695 Millimeter mit jeweils 50° oder 100° Abstrahlwinkel erhältlich. Das Kommunikationsmodul bekommen Sie wahlweise mit PROFINET- oder PROFIBUS-Schnittstelle. Dank vielfältigem Montagezubehör lassen sich die Leuchten einfach und schnell in allen Applikationen montieren.

 


PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
Referrer: