Maschinentechnik

Eckdaten des Dualen Studiums

Das Studium der Maschinentechnik: Was erwartet Sie dort? Sicherlich kann man nicht alles in nackten Zahlen und wenigen Worten ausdrücken. Aber ein paar Anhalts- und Inhaltspunkte führen wir im Folgenden gerne für Sie auf.

AbschlussB.Sc. – Bachelor of Science
HochschuleHochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
Regelstudiendauer6 Semester
AusbildungsberufIndustriemechaniker/-in
Pflichtfächer
  • Mathematik
  • Technische Mechanik
  • Fertigungstechnik
  • Konstruktionslehre
  • Werkstoffkunde
  • Rechnerunterstützte Konstruktion
  • Physik
  • Elektrotechnik
  • Fluiddynamik
  • Grundlagen der Messtechnik
  • Thermodynamik
  • Maschinendynamik
  • Automatisierungstechnik
  • Projekt- und Kostenmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Technisches Englisch
Studienrichtungen
  • Feintechnische Systeme
  • Materialflußtechnik
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen
  • Allgemeine Maschinentechnik
Typische Einsatzgebiete
  • Konstruktion
  • Produktmarketing

Gleich bewerben

Klingt gut? Dann können Sie sich sofort bei Phoenix Contact bewerben – am besten online!

„Viel geboten“: Erfahrungsbericht eines Dualen Studenten der Maschinentechnik

Benjamin Huck, Dualer Student Maschinentechnik  

Benjamin Huck, Dualer Student Maschinentechnik

Hallo, ich bin Benjamin Huck und im Dualen Studium der Maschinentechnik bei Phoenix Contact.

Fragen? Kein Problem

Ich habe am 01.07.2009 bei Phoenix Contact mein Duales Studium der Maschinentechnik begonnen. Gleich zu Beginn war das ein sehr ungewohnter Schritt: Die erste eigene Wohnung und vor allem die erste Ausbildung! Aber bereits bei der Wohnungssuche hat mir Phoenix Contact geholfen.

An den ersten Tagen des Ausbildungsstartes gab es mehrere Kennlern-Runden und Führungen durch die Firma. So fand ich schnell Kontakt zu meinen Kollegen. Die gesamte Ausbildung in der Metallwerkstatt hat mir gefallen, da ich eher praktisch veranlagt und gerne kreativ bin. 

Nach der Grundausbildung in der Metallwerkstatt habe ich in verschiedenen Abteilungen direkt an den Maschinen neue Erfahrungen gemacht! Fragen? Kein Problem, die Ausbilder waren immer für mich da.

Kollegen helfen weiter

Nach dem ersten Jahr kam dann der erste Tag in der Hochschule. Ich hatte ein wenig Sorge, da für mich die Hochschule eine große Herausforderung war. Aber dank der guten Mathematikvorbereitung im ersten Ausbildungsjahr war das unbegründet. Überhaupt: Hatte ich mal etwas in der Hochschule nicht verstanden hat, half mir immer ein Kollege auf der Arbeit weiter. Toll!

Nach knapp 1,5 Jahren kam dann der erste Teil der Abschlussprüfung zum Industriemechaniker auf mich zu. Aber durch die guten Schulungen war die Prüfung nur halb so schlimm. Zur Zeit bin ich im dritten Semester und arbeite an meinem Praxisprojekt für die Abschlussprüfung.

Attraktiv für motivierte Leute

Hier bei Phoenix Contact gefällt mir besonders gut, dass wir so viel geboten bekommen. Sei es die Woche Teamtraining mit Kollegen oder Einsätze auf Messen. Diese Abwechslung macht gerade unsere Firma sehr attraktiv für motivierte Leute.

Ich bin froh, dass ich damals den Schritt gewagt und mich für ein Duales Studium entschieden habe!

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

+49 52 35/3-4 11 34

Wolfgang Beßler

Wolfgang Beßler

Ausbildung und Duales Studium

Service

Downloads