Axioline F

Axioline F – schnell, robust, einfach und sicher

Mit Axioline F realisieren Sie nun auch Ihre Sicherheitsapplikationen.

Das IP20-I/O-System bieten nun auch die Möglichkeit Sicherheitsapplikationen zu realisieren. Basierend auf PROFINET und PROFIBUS sorgen die neuen PROFIsafe-Module für eine fehlersichere Kommunikation in der Automatisierung. Dabei ist Axioline F gewohnt schnell in der Reaktionszeit und Installation, robust im Design und in der Mechanik und gleichzeitig besonders einfach in der Handhabung.

Ihre Vorteile

  • Verkürzter Engineering-Prozess durch vollständige Integration in das Engineering-Tool des Steuerungsherstellers
  • Materialschonende, verzögerte Abschaltung unabhängig von Busstörungen dank integrierter Stoppkategorie 1
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit durch kanalbezogene Diagnosemeldung und einfaches Quittierverhalten
  • Störunanfällig dank optimalem Schaltverhalten bei kapazitiven und induktiven Lasten
  • Zeitersparnis bei Engineering und Inbetriebnahme dank einfacher, kanalbezogener Parametrierung der Ein- und Ausgangskanäle

Axioline F: schnell, robust, einfach und sicher

Dank der neuen PROFIsafe- Module lassen sich jetzt mit Axioline F auch Sicherheits- applikationen realisieren  

Axioline F spricht jetzt auch PROFIsafe

Die sicheren Axioline F-PROFIsafe-Module AXL F PSDI8/4 und AXL F PSDO8/3 integrieren Sie variabel in Ihre Axioline F-I/O-Station. Je nach verwendetem Buskoppler können Sie die PROFIsafe-Module in PROFIBUS- und PROFINET-Netzwerken betreiben. Die Ein- und Ausgänge der sicheren I/O-Module sind für die Anforderungen der Sicherheitstechnik parametrierbar, verfügen über einen hohen Anschlusskomfort und ermöglichen Ihnen je nach Gerätetyp den Anschluss von bis zu 8 sicheren Sensoren und/oder 8 sicheren Aktoren. Einstellungen zur ein- oder zweikanaligen Peripherieschaltung und der Diagnose über zwei unterschiedliche Taktquellen können Sie flexibel auswählen. Mit dem Ausgangsmodul können Sie bis zu 2A pro Ausgang schalten.

PROFIsafe noch besser mit Axioline F

Erhöhte Anlagenverfügbarkeit mit Axioline F dank integrierter Stoppkategorie 1 und neuartiger Ausgangsschaltung  

Höhere Anlagenverfügbarkeit mit Axioline F

Neben der Schaltleistung der Ausgänge verfügt das Ausgangsmodul über zwei besondere Funktionalitäten:

  • Eine neuartige Ausgangsschaltung des sicheren Ausgangsmoduls ermöglicht Ihnen auch den Anschluss von zum Beispiel sicheren Frequenzumrichtern mit hohen Eingangskapazitäten, ohne die Verfügbarkeit zu reduzieren.
  • Dank integrierter Stoppkategorie 1 im Ausgangsmodul parametrieren Sie die Abschaltverzögerung für jeden Ausgang separat. Dass bedeutet, dass Ihnen auch bei Unterbrechungen der Netzwerkkommunikation, zum Beispiel durch eine fehlerhafte Kommunikation über eine Datenlichtschranke, die parametrierte Verzögerung weiterhin zur Verfügung steht. Das schont Material und erhöht Ihre Anlagenverfügbarkeit.

Axioline F: PROFIsafe besonders einfach

Axioline F mit Push-In Anschlusstechnik spart Ihnen Zeit bei der Inbetriebnahme  

Die Push-In Anschlusstechnik macht die Handhabung von Axioline F noch einfacher und schneller

Neben seiner besonderen Robustheit und schnellen Reaktionszeit, zeichnet sich Axioline F durch seine einfache Handhabung aus. Alle Axioline F-Module verfügen über die richtungsweisende Push-In Anschlusstechnik. Diese ermöglicht nicht nur eine besonders sichere Signalverbindung, sondern sorgt auch für einen besonders schnellen Stationsaufbau und spart Ihnen Zeit bei der Inbetriebnahme.
Setzen Sie die PROFIsafe-Module unter einer sicheren S7-Steuerung ein, erfolgt die Parametrierung direkt im Programmiersystem der Steuerung. Die Parameter sind dabei nicht lokal auf dem sicheren I/O-Modul, sondern direkt in der Steuerung gespeichert. Durch die besonders kompakte Darstellung der F-Parameter sparen Sie auch hier Zeit bei der Inbetriebnahme.
Bei einem Gerätetausch müssen Sie die neue Safety-Komponente somit nicht parametrieren, sondern lediglich die F-Adresse über einen DIP-Schalter auf dem Modul einstellen.

Ihr Automatisierungspaket: RFC 470S und Axioline F

Die Sicherheitssteuerung RFC 470S in Verbindung mit Axioline F-I/Os ist optimiertfür große I/O-Aufkommen  

Für große I/O-Aufkommen: Sicherheitssteuerung RFC470S und Axioline F

Gerade in weitläufigen Anlagen, mit zunehmender Anzahl sicherer Signale, ist die Möglichkeit einer wirtschaftlichen Integration und flexiblen Erweiterung von funktionaler Sicherheitstechnik besonders wichtig.

Mit Axioline F und der Sicherheitssteuerung RFC 470S bietet Phoenix Contact Ihnen auch eine Gesamtlösung für Sicherheitsapplikationen. Vor allem in Anlagen in denen eine hohe Rechenleistung benötigt wird und/oder eine große Anzahl von sicherheitsgerichteten Signalen verarbeitet werden muss, ist diese Kombination von Vorteil. So können Sie sowohl den Personenschutz als auch den Investitionsschutz Ihrer Anlage sicherstellen.

Große Produktvielfalt für individuelle Lösungen

Phoenix Contact bietet ein umfangreichesProduktportfolio für PROFIsafe  

Durchgängige PROFIsafe-Lösungen von Phoenix Contact

Neben I/O-Systemen und sicherer Steuerungstechnik bietet Phoenix Contact Ihnen weitere PROFIsafe-Produkte. So realisieren Sie beispielsweise mit dem PROFIsafe-Gateway herstellerunabhängig funktionale Sicherheit auch über Netzwerkgrenzen hinaus.

Phoenix Contact: Mehr als nur Produkte

Neben passenden Produkten bietet Phoenix Contact einumfassendes Dienstleistungs-paket zur funktionalenSicherheit an  

Kompetente Unterstützung für den gesamten Sicherheitslebenszyklus Ihrer Maschine

Bei uns erhalten Sie nicht nur Produkte, wir unterstützen Sie auch darüber hinaus.
Unser Safety-Service für Sie: Umfassende, kompetente und zertifizierte Unterstützung in allen Sicherheitsfragen rund um Ihre Maschine – von der Risikobeurteilung bis zur Gesamtprüfung aller Sicherheitsfunktionen inklusive der erforderlichen Ergebnis- und Nachweisdokumentation. Wollen Sie eigenes Know-how aufbauen profitieren Sie von unseren unterschiedlichen Seminarinhalten und Seminartypen zur funktionalen Sicherheit.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen