Resylive - Leitsystem

Resylive

Resylive

Das portalbasierte Leitsystem für kleine bis mittlere Applikationen zur individuellen Visualisierung Ihrer Anlagen.

Resylive bietet Ihnen alle Funktionen, die Sie als Anwender von einem klassischen Leitsystem kennen. Neben dem Senden und Empfangen der zu visualisierenden Daten, bietet Resylive ein umfassendes Berichtswesen zur Protokollierung der Anlagenhistorie sowie eine durchgängige Alarmierung im Fehlerfall. Die benötigte IT-Infrastruktur wird von PHOENIX CONTACT in einem deutschen Rechenzentrum zur Verfügung gestellt.

Das Resylive System ist voll mandantenfähig. Der Zugriff auf die für Sie individuell erstellten Anlagenbilder, erfolgt wahlweise über die 2-Faktor-Autentifizierung oder einer üblichen Anmeldung mit Benutzernamen und Kennwort.

Vorteile

  • Keine Investitionskosten in Hard- und Software
  • Übersichtliche Kosten dank monatlicher Abrechnung
  • Erhöhte Verfügbarkeit – dank Hard- & Software-Redundanz
  • Flexible Gestaltung Ihrer Anlagenbilder zum Fixpreis
  • Entfall der Betriebs- und Wartungskosten für eigene Hardware
  • Automatische Software Updates
  • Höchste IT-Sicherheit-Standards

Ihre Ansprechpartner

Kontakt Wasser- und Abwasserwirtschaft

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bei Interesse sprechen Sie bitte einfach unsere Wasserexperten an!

Unsere Fachleute für die Wasserwirtschaft sind deutschlandweit verteilt und für Sie da. Sie erhalten einen persönlichen Projektpartner, der Ihre Anforderungen aufnimmt und die Möglichkeiten rund um unsere Leistungen wie z.B. ReSy-Live mit Ihnen diskutiert und auch die Umsetzung vollständig begleitet.

Wie funktioniert’s?

Leitwarte

Anlagen, die Sie im Resylive Portal visualisieren möchten, senden Ihre Prozessdaten via DLS/GPRS/LTE an das überlagerte Rechenzentrum. Damit sichergestellt ist, dass die Daten zeitfolgerichtig verarbeitet werden, wird ein entsprechendes Fernwirkprotokoll für die Kommunikation zwischen der Außenstation und dem Leitsystem verwendet. Die Kommunikation erfolgt dann wahlweise über einen privaten APN des Mobilfunkproviders oder über einen IPsec verschlüsselten VPN-Kanal.

PHOENIX CONTACT übernimmt zudem die vollständige Verarbeitung der Daten und die durchgängige Einrichtung der Kommunikationswege. Die individuelle Gestaltung Ihrer Anlagenbilder erfolgt in Abstimmung mit Ihrem lokalen Ansprechpartner. Über eine individuelle Rechtevergabe können verschiedene Benutzer bedienen und steuern oder auch nur lesend auf Ihre Applikationen zugreifen.

Das System lässt sich ganz einfach mittels Webbrowser aufrufen, es ist kein spezifisches Endgerät nötig. Somit sind sie mit Resylive auch mobil auf verschiedenen Geräten bei vollem Funktionsumfang handlungsfähig. Die Visualisierung  ist vektorbasiert und passt sich an Displaygrößen und unterschiedliche Formate automatisch an. Darüber hinaus ist eine entsprechende APP für IOS und Android verfügbar.

Auch bei Verbindungsabbrüchen zu einer Außenstation gehen Ihre Daten nicht verloren, sondern können (je nach Station) über mehrere Tage gepuffert werden. Resylive pflegt die lokalen Daten dann bei der nächsten Verbindung zur Station automatisch nach und sorgt für durchgehende Datenkonsistenz.

Resylive Produktfeatures

  • Web Reports und Verschlüsselte Kommunikation zur Fernwirkstation
  • Darstellungen standardisiert oder individuell
  • Trends, Kurven, Schwellenwerte und individuelle Berichte
  • Archivierung und Export der Daten sowie Alarmierung via SMS, E-Mail, VoIP, etc.
  • Bereitschaftsplan und Branchenspezifisches Berichtswesen
  • Individuelle Benutzerrechte und Anmeldung mit 2-Faktor Authentifizierung
  • Dienstleistungen zu Anbindung, Inbetriebnahme, Prozessdarstellung, Service (…)

Anwendungsfelder für Resylive

Gesprächssituation Nachklärung

Klär- und Wasseraufbereitungsanlagen von kleineren und mittleren Betrieben

Für kleine bis mittelgroße Betriebe in der Wasserwirtschaft ist der Einsatz von Resylive aus mehreren Gesichtspunkten heraus attraktiv. Für diese Betriebe ist es enorm aufwändig ein eigenes Leitsystem zu pflegen. Jährliche Updates, Softwareaktualisierungen sowie die Systempflege sind extrem kostenintensiv. Dazu kommen die gestiegenen Anforderungen an die IT-Sicherheit aus Sicht des Branchenstandards B3S. Mit Resylive gehören Systempflege und Updates der Vergangenheit an. PHOENIX CONTACT übernimmt die komplette System- und Softwarepflege und sorgt für die Einhaltung der geforderten IT-Sicherheitsstandards.

	 Wasserbrunnen

Außenstationen, Hochbehälter, Pumpstationen, RÜB, Rohrleitungen

Außenstationen, wie z.B. Hochbehälter, RÜB´s, Abwasserpumpwerke oder Druckerhöhungsstationen, werden häufig autark - ohne eine Anbindung an ein Leitsystem - betrieben. Betreiber sind hier oft auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen die im Störungsfall die Kommunen oder Stadtwerke informieren. Hintergründe für das autarke Betreiben dieser Außenstationen sind oft die sehr hohen Anschaffungskosten für ein eigenes Leitsystem. Mit Resylive gehören diese Sorgen der Vergangenheit an. Egal ob 3 oder 25 Datenpunkte, mit Resylive bietet PHOENIX CONTACT ein skalierbares und mandantenfähiges Visualisierungsportal, was den heutigen Anforderungen an kritischer Infrastruktur entspricht.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Wasser-Newsletter

Quartalsweise Informationen erhalten – jetzt den Wasser-Newsletter abonnieren.

Newsletter
Zum Newsletter-Abo
Referrer: https://www.phoenixcontact.com/online/portal/de?1dmy&urile=wcm%3apath%3a/dede/web/main/solutions/subcategory_pages/Water_wastewater_treatment/08d0ae47-8e32-4ee1-bebd-18083e751c39

Diese Webseite verwendet Cookies. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen