Schifffahrtsweichen

Schifffahrtsweichen

Störungsfreier Schiffsbetrieb

Verlassen Sie sich auf erprobte Lösungen für die Überwachung der Anlagenzustände und das Schalten der Signale.

Zurück zu Wasserwege

Kategorien

In Schifffahrtskanälen können sich Wasserfahrzeuge nicht immer bedenkenlos begegnen. An den Ausweichstellen, sogenannten Weichen, sorgen hochverfügbare Signalanlagen für einen störungsfreien Betrieb.

Mit Lösungen von Phoenix Contact werden über Fernwirktechnologien Anlagenzustände überwacht und Signale sicher geschaltet. Durch den Einsatz von effizienten LED-Signalleuchten, konzipiert für raue Umgebungsbedingungen im maritimen Umfeld, ist ein reibungsloser Schiffsverkehr garantiert.

Ihre Vorteile

  • Sichere Fernwirklösungen zur Integration in die Leittechnik
  • Schnelle Installation durch vorkonfektioniertes Installationssytem
  • Einfache Inbetriebnahme durch vorgefertigte Funktionen und Beispielprojekte

Signalisieren

Signalisierung einer Schifffahrtsweiche  

Effiziente LED-Signalleuchten

Für den Einsatz an Lichtsignalanlagen bietet Phoenix Contact hochverfügbare LED-Signalleuchten. Modulare Steuerungen kommunizieren direkt bis zur Leuchte.

Um z. B. die Leuchtstärke zu regeln oder das Verhalten bei Verbindungsabbruch zu definieren, sind die Leuchten über ein PROFINET-Netzwerk mit der Leitstelle verbunden. In der Leitzentrale der Weiche können Anwender auf zahlreiche Diagnose- und Statusinformationen zugreifen.

Fernwirktechnik für dezentrale Signalanlagen

Fernwirktechnik für dezentrale Signalanlagen  

Modulare Ferwirklösungen für Signalanlagen

Ob Mobilfunk, Kabel, Funktechnologie oder DSL: Phoenix Contact bietet Ihnen modulare Fernwirklösungen für Ihre Anlagen. Freie Kombinationsmöglichkeiten von verschiedenen Übertragungswegen sorgen für eine optimale Anpassung an die Anlagenstruktur.

Mit vorprogrammierten Funktionsbaustein-Bibliotheken übertragen Sie Ihre Daten von dezentralen Stationen über standardisierte Protokolle sicher an die Leitwarte.

Webbasierte Wartung

Webbasierte Wartung über ein Tablet  

Ortsunabhängige Wartung per Fernzugriff

Integrierte Webserver in den Steuerungen ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Ihre Applikationsdaten auch von mobilen Endgeräten. Profitieren Sie von HTML-basierten, anlagenspezifischen Visualisierungsoberflächen zur Wartung und Inbetriebnahme.

Die Verfügbarkeit der Weichensignalisierung wird transparenter, indem Wartungen bedarfsgerecht durchgeführt werden.

Fernwirklösungen für Schifffahrtswege

Innerhalb der Schifffahrtswege bestehen große Distanzen. Die GSM-basierte Steuerung ermöglicht einen Datenaustausch auf Grundlage von standardisierten Protokollen. Dank ihrem integrierten Mobilfunkmodem eignet sich die Steuerung ideal zum Fernwirken und Fernwarten.

Topologie: Fernwirklösungen für Schifffahrtswege  

Lösungen zum Fernwirken und Fernwarten auf Basis standardisierter Protokolle

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00