Umsetzung

Expertenunterstützung für Ihre Sicherheit

Phoenix Contact-Mitarbeiter erklärt Kunden die Sicherheitsanforderungen in der Prozessindustrie  

Unsere Dienstleistungen richten sich nach Ihrem individuellen Bedarf

Damit Sie sich weiterhin auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, betreuen wir Sie intensiv bei der Umsetzung der Sicherheit in der Prozessindustrie. Wir setzen für Sie die Anforderungen der für Sie geltenden Richtlinien, der Betriebssicherheitsverordnung und der Normen vollständig oder auch als Teilaufgabe um.

Prozessbegleitung vor Ort

Unsere Experten unterstützen Ihre Sicherheitskonstrukteure moderierend direkt bei Ihnen im Haus. Mit dieser intensiven Moderation steigen wir je nach Anforderung zu jedem Zeitpunkt des Sicherheitslebenszyklus in die Entwicklung ein. Unsere Moderation berücksichtigt alle erforderlichen normativen und rechtlichen Aspekte Ihres spezifischen Themas. Dabei arbeiten wir mit standardisierten Dokumentationsvorlagen. Für die jeweilige Phase des Sicherheitslebenszyklus stellt unser Experte den Umgang mit den Dokumentationsvorlagen vor und erörtert Ihnen die fachlichen Inhalte für den konkreten Anwendungsfall. Sie erfahren, welche Themen in welcher Reihenfolge aufgenommen werden müssen. Somit wird Ihr Entwicklungsdokument zum Nachweisdokument.

Beschreibung Sprache
Safety-Moderation [PDF, 0,11 MB]
Prozessbegleitung vor Ort
Deutsch

Realisieren der funktionalen Sicherheit

Ihre Dokumente und Anforderungen sind unsere Arbeitsgrundlage – wir realisieren die funktionale Sicherheit für Sie. Überlassen Sie Ihre Sicherheitsapplikationen unseren Experten und vertrauen Sie auf jahrelange Erfahrungen und Safety-Know-how.

Beschreibung Sprache
Safety-Engineering [PDF, 97 KB]
Realisieren der funktionalen Sicherheit
Deutsch

Richtlinienkonforme Betriebsanleitung für die CE-Konformität

Wir erstellen für Ihre Maschinen in Bezug zur 2006/42/EG richtlinienkonforme Betriebsanleitungen auf Basis der von Ihnen bereit gestellten Eingangsinformationen. Hierfür interviewen wir Sie vor Ort anhand einer Checkliste und erfragen die erforderlichen fachlichen Informationen. Gemäß Maschinenrichtlinie muss jeder Maschine mit dem Inverkehrbringen eine Betriebsanleitung beiliegen. Die Betriebsanleitung ist wichtiger Bestandteil des Konformitätsprozesses und eine Voraussetzung für das Anbringen des CE-Zeichens. Als letzte Maßnahme zur Risikominderung informiert sie den Benutzer unter anderem über Restgefahren und wie er diese vermeiden bzw. beherrschen kann.

Beschreibung Sprache
Erstellen der Betriebsanleitung [PDF, 0,11 MB]
Richtlinienkonforme Betriebsanleitung für die CE-Konformität
Deutsch

Unterstützung bei der Umsetzung anfordern

Fordern Sie hier Ihre individuelle Unterstützung an. Weitere Details besprechen wir gerne mit Ihnen.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00