Zurück zur Übersicht

Programmierbare Sicherheitslösungen

Kompaktworkshop programmierbare Sicherheitslösungen
Dauer:4 Stunden
Uhrzeit:15:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Preis pro Teilnehmer: Kostenlos

Maximale Teilnehmerzahl: 24

Für heutige Sicherheitsanwendungen sind konventionelle Sicherheitsrelais häufig zu unflexibel und bedürfen eines hohen Verdrahtungsaufwands. Als Lösung werden hier dann schnell sichere Bussysteme in Verbindung mit einer sicheren Steuerung genannt. Diese sind aber meist kostenintensiv und bedürfen in der Regel einen kompletten Umbau Ihrer Applikation. Phoenix Contact bietet hier mit der SafetyBridge-Technology eine universelle und wirtschaftliche Lösung an.

Lernen Sie in unserem Workshop diese unabhängige Lösung kennen und nehmen Sie diese anhand eines praktischen Beispiels in Betrieb.

Das Seminar richtet sich an Planer, Konstrukteure, Programmierer und Instandhalter von Maschinen und Anlagen.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Ziele

In unserem Kompaktworkshop informieren wir Sie über aktuelle Normen und Richtlinien. Sie lernen die Grundlagen programmierbarer Sicherheitslösungen und nehmen selbst eine Beispielapplikation in Betrieb. Anschließend sind Sie in der Lage, je nach Anwendungsfall zwischen passenden Sicherheitslösungen auszuwählen.

Inhalte

  • Neuerungen in Normen und Richtlinien
  • Grundlagen SafetyBridge-Technology
  • Anwendungsbeispiele
  • Praxisworkshop SAFECONF-Software
  • Beispielapplikation mit steuerungsübergreifendem NOT-HALT
  • Diagnosefunktionen

Aktuell sind keine Termine geplant. Bitte schauen Sie einfach wieder vorbei.

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

+49 52 35/3-1 44 40

Veranstaltungsmanagement

Veranstaltungsmanagement

Service


Informationen aus erster Hand

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter.

Newsletter abonnieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen