Zurück zur Übersicht

Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie (Ganztag)

Funktionale Sicherheit in der Prozesstechnik
Dauer:1 Tag
Uhrzeit:9:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Preis pro Teilnehmer: 690 Euro zzgl. Mwst.

Maximale Teilnehmerzahl: 30

Als Planer, Konstrukteur oder Betreiber von prozesstechnischen Anlagen müssen Sie Sicherheitsfunktionen bewerten, aufbauen, warten und berechnen? Dann melden Sie sich zu unserem Tagesseminar Funktionale Sicherheit in der Prozessindustrie an.

Das überarbeitete Seminar und die begleitenden, praktischen Übungen berücksichtigt die
neue IEC 61511 Edition 2.

Ziele

Dieses Seminar vermittelt Ihnen auf Basis der IEC 61511-1:2016 und weiterer relevanter Normen die Grundlagen zum Erreichen der funktionalen Sicherheit. Dazu wird an einem durchgängigen Beispiel der  Sicherheitslebenszyklus anschaulich dargestellt - von der Risikoanalyse über die Auslegung von PLT-Sicherheitseinrichtungen bis zu Validierung, Betrieb und Modifikation. Typische Fragestellungen zur Auswahl von Feldgeräten, Betriebsbewährtheit und Gestaltung von sicherer Software werden beantwortet.

Inhalte

  1. Einführung
    • Rechtliche Grundlagen
    • Normen
    • Neuerungen der IEC 61511:2016
       
  2. Risikoanalyse
    • HAZOP
    • Risikograph
       
  3. Sicherheitslebenszyklus
     
  4. Auslegung von PLT-Sicherheitsfunktionen
    • Auswahl von Feldgeräten
    • Betriebsbewährtheit
    • Proof Tests
    •  Software
       
  5. PFD-Berechnung

Aktuell sind keine Termine geplant. Bitte schauen Sie einfach wieder vorbei.

PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

+49 52 35/3-1 44 40

Veranstaltungsmanagement

Veranstaltungsmanagement

Service


Informationen aus erster Hand

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere kostenlosen Newsletter.

Newsletter abonnieren