Signalleuchten für maritime Anwendungen

Signalleuchten für die Binnen- und Seeschifffahrt

Signalleuchten für sichere Wasserwege

Nutzen Sie robuste LED-Signalleuchten, passgenau zugeschnitten auf die Anforderungen maritimer Anwendungen.

Zurück zu Beleuchtung und Signalisierung

Kategorien

Suchen in Signalleuchten für maritime Anwendungen

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Mit LED-Signalleuchten und Steuerungstechnik von Phoenix Contact gestalten Sie zuverlässige und energieeffiziente Signalisierungsanlagen für den maritimen Einsatz, z. B. für Schleusen, Brücken oder Häfen. Dank Busanbindung erfolgt eine nahtlose Integration der Signalstrahler in Ihr Netzwerk und Ihr Automatisierungsumfeld.   

Ihre Vorteile

  • Schnelle Diagnose und langfristige Datensicherheit durch Anbindung an das Netzwerk mit Standardprotokollen
  • Sichere Inbetriebnahme und einfache Instandhaltung dank vorinstallierter Software-Funktionen für Signalisierungsaufgaben
  • Langlebig dank sparsamer LED-Technik und robuster Aluminiumgehäuse

Signalleuchten für die Binnenschifffahrt

Binnenschleuse mit Signalleuchten  

Die LED-Signalleuchten von Phoenix Contact sind sparsam und besonders robust

Die LED-Signalleuchten für die Binnenschifffahrt sind für den Einsatz an Lichtsignal- und Schleusenanlagen konzipiert. Der Einsatz autonomer Überwachungsfunktionen garantiert dabei eine hohe Verfügbarkeit der Signalisierungseinrichtung.

Der besondere Vorteil der Signalleuchte ist die integrierte Feldbuskommunikation. Über eine modulare Steuerung lässt sich die Leuchte ansprechen, um z. B. die Leuchtstärke der LEDs zu regeln oder das Verhalten bei Verbindungsabbruch zu definieren. Über ein PROFINET-Netzwerk kann die Leuchte mit der Leitstelle der Schleuse verbunden werden, wo Anwender auf zahlreiche Diagnose- und Statusinformationen zugreifen können.

Für die Überwachungsfunktionen der Signalisierungsleuchten werden ausschließlich Komponenten verwendet, die dem Industriestandard entsprechen.

Signalleuchten für die Seeschifffahrt

Große Seeschleuse mit Signalleuchten  

Signalleuchten für große Seeschleusen unterliegen hohen Anforderungen an die Verfügbarkeit

Für große Seeschleusen hat die Verfügbarkeit der Signalisierungssysteme höchste Priorität. Die Signalleuchten für die Seeschifffahrt berücksichtigen diese Kundenanforderung durch konsequent umgesetzte Redundanz sowohl bei der Spannungsversorgung als auch beim Kommunikationsbus.

Das besonders robuste, seewassertaugliche Gehäuse und die massiv ausgeführte Anschlusstechnik sind für den Einsatz in anspruchsvoller Umgebung ausgelegt.

Über den industriellen Kommunikationsbus lassen sich alle Alarm- und Statusmeldungen mit Zeitstempel auslesen und an Leitsysteme und Datenbanken übertragen. Hierfür stehen industrielle Kommunikationsstandards zur Verfügung, die den einfachen Aufbau integrativer Automatisierungslösungen ermöglichen.

Ganzheitliche Automatisierung

Die Signalleuchten von Phoenix Contact sind integraler Bestandteil einer Gesamtlösung und stellen Statusinformationen und Alarmmeldungen netzweit zur Verfügung.

Die Signalisierungssysteme von Phoenix Contact unterstützen die gängigen industriellen Kommunikationsschnittstellen. Durch Bussysteme und diskrete Anschaltungen lassen sie sich einfach in bestehende Lösungen und übergeordnete Automatisierungskonzepte integrieren.

Phoenix Contact bietet die passenden Produkte, um auch komplexe Anforderungen individuell zu realisieren – angefangen bei den Steuerungsfamilien über Busanschaltungen, Fernwirktechnik und Überspannungsschutz bis zum Safety-Konzept für die Berücksichtigung der Anforderungen der Maschinenrichtlinie.

Topologie einer Automatisierungslösung für die Schleusensignalisierung  

Automatisierte Schleusensignalisierung mit Technik von Phoenix Contact

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Weitere Informationen