Sichere Koppelrelais

Sichere Koppelrelais

Sichere Verfügbarkeit in der Prozessindustrie

Zertifizierte Koppelrelais mit zwangsgeführten Kontakten für sicheres Ein- und Ausschalten.

Zurück zu Sicherheitsschaltgeräte

Kategorien

Suchen in Sichere Koppelrelais

Zeige alle Produkte dieser Kategorie

Ob in der Prozessindustrie oder dem Maschinenbau: Im Notfall muss eine zuverlässige Signalkopplung gewährleistet werden. Phoenix Contact bietet dafür Koppelrelais mit zwangsgeführten Kontakten.

Ihre Vorteile

  • Höchste Sicherheit mit zwangsgeführten Kontakten nach EN 50205
  • Sichere Diagnose und einfacher Proof-Test nach IEC 61508
  • Hohe Kompatibilität: abgestimmt auf Leitsysteme in der Prozessindustrie
  • Einfache Verifikation möglich, da alle sicherheitstechnischen Kenngrößen vorhanden

Hochkompakte sichere Koppelrelais PSRmini

Hochkompakte sichere Koppelrelais PSRmini  

Bis zu 70 % Platz sparen mit PSRmini

Dank der eigenentwickelten Relaistechnologie sind die Koppelrelais PSRmini extrem platzsparend. Die SIL-Koppelrelais mit zwangsgeführten Kontakten bieten ein enormes Platzsparpotenzial von bis zu 70 % bei voller Leistungsfähigkeit.

  • Baubreite ab 6 mm
  • Koppelrelais für sicheres Einschalten und sicheres Ausschalten
  • LEDs ermöglichen eine SIL-qualifizierte Diagnose direkt am Modul
  • Aktive Fehlerrückmeldung an die Steuerung sorgt für kurze Stillstandzeiten während geplanter Wartungsphasen
  • Kompatibel mit gängigen sicheren Systemen

Klassische sichere Koppelrelais PSRclassic

Klassische sichere Koppelrelais PSRclassic  

Klassische Koppelrelais zum sicheren Ausschalten

In der PSRclassic-Serie finden Sie konventionelle Koppelrelais mit zwangsgeführten Kontakten zum sicheren Ausschalten. Die klassischen Koppelrelais zeichnen sich durch eine große Auswahl an Funktionen und Varianten aus. Die Gehäusebreite entspricht den marktüblichen Gehäusedimensionen.

  • Baubreite ab 17,5 mm
  • Koppelrelais für sicheres Ausschalten
  • Kompatibel mit gängigen sicheren Systemen

Bewährte Sicherheit durch zwangsgeführte Kontakte

Zwangsgeführte Kontakte  

Zwangsgeführte Kontakte

Bei einer Zwangsführung sind Schließer- und Öffnerkontakt eines Elementarrelais mechanisch miteinander verbunden. So wird verhindert, dass Schließer und Öffner gleichzeitig geschlossen sind. In Verbindung mit einer geeigneten Schaltung wird ein Öffnungsversagen zuverlässig erkannt. Dies ist der zuverlässigste Weg, um maximale Sicherheit von Mensch und Maschine zu gewährleisten.
 

Um Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten, sind unsere Produkte PSRmini, PSRclassic und PSRmodular mit zwangsgeführten Kontakten ausgestattet.

Systemverkabelung mit dem Termination Carrier

Systemverkabelung PSRmini Koppelrelais  

Termination Carrier und PSRmini: einzigartige Packungsdichte im Schaltschrank

Die Termination Carrier passen zu PSRmini und PSRclassic. Mit den Modulträgern reduzieren Sie Ihren Verdrahtungsaufwand und beschleunigen die Installation. 

Dank eines durchgängigen Konzepts und der besonderen Systemtechnik vermeiden Sie mit den Termination Carriern Verdrahtungsfehler, und somit die Ursache für eine aufwändige und zeitraubende Fehlersuche.

Gerne passen wir die Termination Carrier Ihrem ganz spezifischen Bedarf an.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter navigieren, stimmen Sie der Nutzung zu. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Schließen