Zurück zur Übersicht

LWL- und Kupfer-Installationstechnik

LWL-Installationstechnik

LWL-Kabel  

LWL-Installationstechnik

Steigende Datenmengen und Übertragungsgeschwindigkeiten, zunehmende EMV-Belastungen und immer ausgedehntere Installationen bringen die konventionelle Kupfertechnik schnell an ihre Grenzen. Daher ist die optische Datenübertragung über Lichtwellenleiter (LWL) in kritischen Anlagen mit hohen Anforderungen an die Verfügbarkeit mittlerweile Standard.

Die LWL-Installationstechnik von Phoenix Contact steht für industriegerechte Lösungen, die sich einfach installieren und schnell warten lassen.

Kupfer-Installationstechnik

Steckverbinder  

Kupfer-Installationstechnik

Mit Steckverbindern sind Sie gegenüber Stichleitungen bei der PROFIBUS-Verkabelung deutlich flexibler. Den Busstecker können Sie jederzeit, ohne Unterbrechung des Datenverkehrs, am Bus auf- und abstecken. Bei der Übertragungstechnik nach RS-485 können Sie sowohl 9-polige D-SUB-Steckverbinder als auch M12-Rundsteckverbinder einsetzen.

D-SUB-Schnellanschluss für jeden PROFIBUS-Teilnehmer

Mit den D-SUB-Schnellanschlusssteckern können Sie ankommende und weiterführende Buskabel komfortabel und schnell anschließen. Das Produktspektrum umfasst Schnellanschlussstecker für jede PROFIBUS-Applikation:

  • 35°- und 90°-gewinkelte Kabelzuführung
  • Axiale Kabelzuführung
  • Zusätzliche Programmierschnittstelle
  • Integrierte, schaltbare Abschlusswiderstände

Die Stecker können Sie sowohl bei PROFIBUS-Kabeln mit massiven als auch mit flexiblen Kupferleitern einsetzen. Der Abschlusswiderstand ist in allen Ausführungen bereits integriert. Nehmen Sie den Anschlusswiderstand bequem von außen durch einen Schiebeschalter in Betrieb.

Überspannungsschutz

Sichern Sie Ihre Daten und Signale nicht nur gegen unerlaubten Zugriff, Viren, Würmer und Trojaner – Schäden durch Überspannungen aufgrund von Blitzeinschlag oder Schalthandlungen sollten Sie ebenfalls ausschließen.
Mit Überspannungsschutz beugen Sich nicht nur mechanischen Schäden vor, auch vor dem Verlust von Software und Daten durch Spannungsspitzen sind Sie sicher. Insbesondere bei gebäudeübergreifender Verkabelung sind die Geräte, die zumeist an eine Ethernet-Leitung angeschlossen sind, gefährdet.
Gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Überspannungsschutz TRABTECH von Phoenix Contact.

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00
HIGHLIGHTS 2017 von Phoenix Contact

HIGHLIGHTS 2017

Erleben Sie, mit welchen Innovationen Sie Ihre digitale Welt von morgen gestalten können.

Entdecken Sie die HIGHLIGHTS
Innovationspreis-IT erhalten

Innovationspreis-IT

Best of 2012 – der Profibus-Extender von Phoenix Contact ist ausgezeichnet. Erleben Sie jetzt die Vorteile dieser innovativen Technik.

Mehr zum Produkt
Referrer: https://www.google.nl/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&ved=0ahUKEwjox7mTq5fUAhVSnRQKHZVABEgQjxwIAw&url=https%3A%2F%2Fwww.phoenixcontact.com%2Fonline%2Fportal%2Fde%3F1dmy%26urile%3Dwcm%3Apath%3A%2Fdede%2Fweb%2Fmain%2Fproducts%2Fsubcategory_pages%2Fprofibus_p-04-15%2F373bb6c5-f47c-4a2b-89e6-ea1c65158757%2F373bb6c5-f47c-4a2b-89e6-ea1c65158757&psig=AFQjCNHdLAGAZq1CzDbsrmereFeiQwUYHQ&ust=1496223946299829&cad=rjt