Zurück zur Übersicht

FAME 3 – Funktionen im Überblick:

Prüfstecksystem und seine Komponenten

FAME 3  

Das FAME 3-System

Das FAME 3-System

1. Prüfstecker für den Prüfbetrieb
2. Prüfsteckleiste zur Wandmontage
3. Servicestecker
4. Serviceabdeckung
5. Blindstecker zur Abdeckung der Prüfsteckleiste im Normalbetrieb

Zurück nach oben

Öffnerkontakt in der Prüfsteckleiste

Öffnerkontakt  

Öffnerkontakt

Der Schaltkontakt in der Prüfsteckleiste ist als Öffnerkontakt ausgeführt. Der Kontakt ist im Normalbetrieb geschlossen.

Zurück nach oben

Normalbetrieb

Normalbetrieb FAME 3  

Normalbetrieb ohne Betriebsstecker

Die Öffnerfunktion des FAME 3-Systems ermöglicht den Normalbetrieb ohne zusätzlichen Betriebsstecker. Auf Wunsch wird die Steckzone mit einem Blindstecker vor unautorisiertem Zugang abgedeckt und verplombt.

Zurück nach oben

Automatisch voreilender Wandlerkurzschluss

Wandlerkurzschluss  

Automatisch voreilender Wandlerkurzschluss

Wenn das Schutzgerät ausgewechselt wird oder aber Relais geprüft, wird der Stromwandler mit quer eingesteckter Steckbrücke in der Prüfsteckleiste, voreilend zur Signalauftrennung, kurzgeschlossen. Das Kurzschließen geschieht beim Einstecken des Prüfsteckers automatisch.

Zurück nach oben

Prüfbetrieb

Prüfbetrieb  

Servicestecker gesteckt

Verwenden Sie den einpoligen Servicestecker, können Sie das Prüfequipment einfach über die 4-mm-Prüfsteckerbuchsen in den Strompfad einschleifen.

Zurück nach oben

Schaltbeispiel mit Strom-, Spannungswandlern sowie Signal- und Auslösekontakten

Schaltbeispiel  

Schaltbeispiel

Weitere Schaltbeispiele können Sie im Produktbereich der Webseite herunterladen.

Zurück nach oben

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00