Zurück zur Übersicht

Anschlusstechnik für Modulwechselrichter

Verbinden Sie Ihre Photovoltaikwechselrichter einfach und zuverlässig mit SUNCLIX micon, dem kompakten AC-Anschlusssystem von Phoenix Contact. Es ist besonders bedienerfreundlich und kann gemäß Ihren Anforderungen vorkonfektioniert und eingesetzt werden.

Ihre Vorteile

  • Kompaktes Design – die Anschlusstechnik verschwindet hinter dem Modulrahmen
  • Dauerhafte Sicherheit und Zuverlässigkeit durch hochwertige Materialien und bedienfreundliche Handhabung
  • Hohe Flexibilität – Leitungslängen und Konfektionierung auf Kundenwunsch
  • Varianten mit nordamerikanischer und europäischer Zertifizierung ermöglichen den weltweiten Einsatz des Systems

SUNCLIX micon – das Anschlusssystem für Modulwechselrichter

SUNCLIX micon  

AC-Anschlusssystem für Kleinanlagen

Das neue AC-Anschlusssystem für Modulwechselrichter ist ein vorkonfektioniertes Leitungssystem, das aus zwei Funktionsbaugruppen besteht und in Form eines Y-Verteilers realisiert wird.

Funktionsbaugruppe 1 ist die Hauptleitung (Trunk-Line), die die Ströme der einzelnen Modulwechselrichter einer Photovoltaikanlage sammelt und überträgt.

Funktionsbaugruppe 2 ist die Verbindungsleitung des jeweiligen Modulwechselrichters (Drop-Line), die den generierten Strom jedes einzelnen Wechselrichters zur Hauptleitung führt.

Zurück nach oben

AC-Y-Verbinder für Modulwechselrichter

AC-Y-Verbinder  

AC-Y-Verbinder für Modulwechselrichter

Der AC-Y-Verbinder besteht aus zwei 3-poligen Anschlüssen, Steckverbinder und Buchse, die verpolungssicher über die Hauptleitung – die Trunk-Line – miteinander verbunden werden. Die Buchsenseite verfügt neben der Aufnahme der Trunk-Line zusätzlich über die Aufnahme der Drop-Line, die als Verbindung zum Wechselrichter dient.

  • Spannungen bis 600 V
  • Nennströme von max. 20 A (Trunk) und 5 A (Drop)
  • Verwendung von Modulwechselrichtern mit 500 W Ausgangsleistung möglich
  • Schutzklasse IP67

 

Zurück nach oben

Netzanschlussstecker für AC-Y-Verbinder

Netzanschlussstecker  

Netzanschlussstecker für AC-Y-Verbinder

Die Netzanschlussstecker sind das Verbindungsglied zwischen PV-System und dem Netz. Je nach Aufbau des Systems kann der Netzanschluss über den Stecker- oder die Buchsenseite des AC-Y-Verbinders erfolgen. Das freie Leiterende wird entweder in einem Verteilerkasten aufgelegt oder über eine Kabelmuffe zum Hausanschlusskasten geführt.

  • Nennströme bis 20 A
  • Schutzklasse IP67
Zurück nach oben

Schutzkappen

Schutzkappen  

Staubschutzkappen

Die Staubschutzkappen schützen das Steckgesicht während des Transports vor Verunreinigungen. Bei der Installation werden sie ohne Werkzeug einfach vom Stecker abgezogen. Die Schutzkappen werden bei der Installation als Endkappe auf den letzten Verbinder aufgesteckt, um den Stecker vor Witterungseinflüssen zu schützen.

  • IP-Schutzkappen gegen Witterungseinflüsse
  • Aus biologisch abbaubarem Kunststoff

 

Zurück nach oben

Entriegelungswerkzeug

Entriegelungswerkzeug  

Entriegelungswerkzeug

Der Verriegelungsmechanismus der Steckverbinder ist extrem robust und verhindert ein unbeabsichtigtes Lösen. Mit dem Entriegelungswerkzeug kann die Verriegelung einfach und schnell geöffnet werden. Dank einer zusätzlichen Verrastung fällt das Entriegelungswerkzeug nach dem Lösen nicht vom Steckergehäuse.

Zurück nach oben

Zurück zur Übersicht
Weitere Informationen

PHOENIX CONTACT
Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 52 35/3-1 20 00

Experten-Infos für den Elektroinstallateur

Unterstützen Sie Ihre Kunden professionell.

Installateur
Mehr erfahren

HIGHLIGHTS 2017

Lösungen für die digitale Zukunft – jetzt erleben.

HIGHLIGHTS 2017 von Phoenix Contact
Entdecken Sie die HIGHLIGHTS

Überspannungsschutz für Photovoltaikanlagen

Leistungsstark und qualitativ hochwertig.

Überspannungsschutz für Photovoltaikapplikationen von Phoenix Contact
Mehr erfahren

News

Alle News